Publikationsdatum 15.02.2021

Prof. Pascal Pichonnaz wurde zum Präsidenten des European Law Institute ernannt


Prof. Pascal Pichonnaz von der Rechtwissenschaflichen Fakultät wurde am 12. Februar zum Präsidenten des European Law Institute ernannt.

Diese Ernennung ist von Bedeutung: Das European Law Institute ist ein unabhängiges Institut, das Projekte zur Verbesserung der gesetzlichen Bestimmungen in Europa in allen Rechtsbereichen vorstellt. Das Institut setzt sich aus führenden Richter_innen, Professor_innen und Fachleuten zusammen und steht in engem Kontakt mit der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament und Vertreter_innen verschiedener Länder in Europa.

 Prof. Pichonnaz ist Inhaber des Lehrstuhls für Privatrecht und Römisches Recht an der Universität Freiburg.