BA-Seminar: Gründe (pmc, eme)
UE-L01.02414

Dozenten-innen: Soldati Gianfranco
Kursus: Bachelor
Art der Unterrichtseinheit: Seminar
ECTS: 3
Sprache-n: Deutsch
Semester: SA-2023

Wenn wir etwas behaupten oder etwas tun, kann man uns nach Gründen fragen. Die einen sind theoretische Gründe, die anderen sind praktische Gründe. Die ersten sprechen für die Wahrheit der Behauptung, die anderen für den moralischen Wert der Handlung. Was genau sind diese Gründe? Sind es Tatsachen, die unabhängig von uns bestehen, oder sind es Tatsachen, die von der Art und Weise abhängen, wie uns die Welt erscheint? Lassen sich theoretische Gründe immer klar von praktischen Gründen unterscheiden? Darf man Falsches behaupten, wenn die Behauptung Gutes hervorbringt?


Lernziele

Das Hauptziel des Seminars besteht darin, begriffliche Instrumente und Argumentationsmethoden anzubieten, die zur Orientierung innerhalb der Positionen und Texte hilfreich sind, welche eine spezifische philosophische Fragestellung betreffen. Langfristig sollte das Seminar nicht nur zur Kenntnis dessen führen, was Philosophen tun, sie sollte auch dazu anregen, selber mit dem Philosophieren zu beginnen. Im Zentrum des Seminars stehen Argumentationsübungen in Zusammenhang mit Thesen und Texten. Während ich bei der Vorlesung die Verantwortung für die Darstellung und Gliederung der Fragen, Thesen und Argumente übernehme, steht die entsprechende Verantwortung in den Seminaren bei den Studierenden.