ExodusPastoral

Das Forschungsprojekt "ExodusPastoral" erfährt sich inspiriert von Michael Walzers Überlegungen und Ausführungen zu einer "Exodus-Politik" und Jürgen Manemanns Überlegungen und Ausführungen zu einem "revolutionären Christentum". 
Weitere Referenzgrössen sind Edward Schillebeeckx, Johann Baptist Metz, Christoph Theobald, Zygmunt Bauman, Cornel West und Armin Nassehi. 
Gegenstand des Forschungsprojekts sind insbesondere folgende haltungsbildende Kriterien von Pastoral (und Kirche im Ganzen):  
  • nachexilische Gottesverortung
  • ekklesio- und pastoralgenetischer Fußabdruck der „wehrlosen Übermacht Gottes“ (E. Schillebeeckx)
  • Rollentauschdispositiv theologaler Gastfreundschaft

 

Weitere Informationen folgen!