10.11.2020

Prof. Robin Mansell wird Ehrendoktorin der Universität Freiburg/Fribourg


Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg/Fribourg verleiht die Ehrendoktorwürde 2020 an Frau Prof. Dr. Robin Mansell. Die Professorin für «New Media and the Internet» an der London School of Economics and Political Science (LSE) befasst sich in ihrer richtungsweisenden Forschung mit den gesellschaftlichen Folgen digitaler Plattformen und Medienpolitik.

Auf Vorschlag des Departements für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung DCM verleiht die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg/Fribourg die Ehrendoktorwürde 2020 an Frau Prof. Dr. Robin Mansell.

Robin Mansell ist Professorin für «New Media and the Internet» am Department of Media and Communications der London School of Economics and Political Science (LSE) und eine führende Wissenschaftlerin an der Schnittstelle von Medien, Technologie, Märkten und Demokratie. In ihrer Forschung beschäftigt sich Prof. Mansell kritisch mit den ökonomischen, politischen und sozialen Folgen neuer Kommunikationstechnologien sowie mit Medien- und Internetpolitik. Derzeit stehen die Konsequenzen digitaler Plattformen und der «Datafizierung» der Gesellschaft im Fokus ihrer Arbeit.

Während die Verleihung der Ehrendoktorwürde von der Universität am 10. November 2020  bekannt gegeben wurde, findet der eigentliche Festakt aufgrund von COVID-19 erst nächstes Jahr statt. Frau Prof. Mansell wird dann auch einen öffentlichen Gastvortrag an der Universität halten.