Mitarbeiter

 

Prof. Dr. HélÈne Bricout (ISL, IC Paris) - Lehrbeauftragte

Biographie

  • Durchführung Ausbildungstagungen in Theologie und liturgische Pastoral (z. Bsp. über Ehepastoral und Eheliturgie, Begräbnisfeier, Wort-Gottes-Feier), in verschiedenen Bistümer, Priesterseminare und Ordensgemeinschaft in Frankreich.
  • Seit September 2008: "Maître de conférences" am Institut Supérieur de Liturgie (ISL) des Institut catholique de Paris (ICP).
  • Seit Septembre 2007: Vizedirektorin des Institut Supérieur de Liturgie.
  • 2006 - 2008 : Doktor-Assistentin am ICP/ISL.
  • Seit 2002 : mehrere Lehraufträge am ICP/ISL (Liturgiegeschichte des Ehesakramentes).
  • 1997 – 2005 : mehrere Lehraufträge am Diözesanseminar (Liturgiegeschichte und Theologie des Ehesakramentes), sowie am Institut de Théologie Pratique (ITPr) in Lille (F).
  • 2008 : Promotion am Institut Catholique de Paris (Theologie, mit Spezialisierung in Liturgie und Sakramententheologie) und an der Université Paris IV-Sorbonne (Geschichte der Neuzeit): "Le mariage entre consentement et bénédiction nuptiale, ou la question du ministre du sacrement de mariage : histoire d'un problème de théologie sacramentaire".
  • Studien der Geschichte und Zivilisationen, Schwerpunkt Mittelalter (Staatsuniversität Lille III), der Theologie (Theologische Fakultät von Lille) mit Spezialisierung in Liturgie (Institut Catholique de Paris, Institut Supérieur de Liturgie).
  • 1970 in Rouen (F) geboren.

Interessen- und Forschungsschwerpunkte

  • Liturgiegeschichte (Hochmittelalter und Neuzeit).
  • Ordines romani der Eucharistie (Übersetzung und Ausgabe).
  • Werke von Amalarius von Metz (Übersetzung und Ausgabe).
  • Theologie und Liturgie der Sakramente , insbesondere des Ehesakramentes.

Für detaillierte Informationen über ihre aktuellen Forschungsprojekte vgl. die persönliche Webseite am "Institut Catholique de Paris" (ISL).

 

Bibliographie

Eine aktualisierte Bibliographie von Hélène Bricout finden Sie auf ihre persönliche Webseite am "Institut Catholique de Paris" (ISL).

Institut für Liturgiewissenschaft - Büro MIS04 4226 - Av. de l'Europe 20 - CH-1700 Freiburg - Tel +41 26 / 300 74 42 - Mail