Agenda

21
fév

Partizipation und Leitung in der liberalen Demokratie in der Schweiz

Ouvert au grand public Conférence
21.02.2024 18:30 - 20:00
+ Mixte

Demokratie nimmt möglichst viele mit, ist die Fähigkeit zum Kompromiss, ist langsam, verteilt die Macht auf drei Gewalten und bietet Freiraum für die Entfaltung einzelner. In der Schweiz weist sie dabei zahlreiche Elemente einer direkten Demokratie auf. Was können wir als Kirche von ihr lernen?

Teil der Vortragsreihe: Kirche wohin? - Partizipation und Leitung in einer synodalen Kirche


Quand? 21.02.2024 18:30 - 20:00
En ligne

 Lien événement en ligne

Où? MIS 03 3117
Avenue de l'Europe 20
1700 Fribourg
Intervenants Siegfried Weichlein, Professor für Europäische und Schweizerische Zeitgeschichte, Freiburg/CH
Contact Katholische Universitätsseelsorge
Martin Bergers
martin.bergers@unifr.ch
Rue Techtermann 8a
1700 Freiburg
0793503491 8a
En savoir plus  Vers le site
Pièces jointes
Retour à la liste