14. Tagung zum Wettbewerbsrecht

Die Wettbewerbsrechtstagung wir am 21. Januar 2022 stattfinden.

Die Themen der Veranstaltung bilden die Fragen der relativen Marktmacht, der Digitalisierung und der vertikalen Abreden.

Angesichts der gesundheitlichen Situation wird diese Veranstaltung sowohl in Präsenzform als auch online stattfinden.

 

Anmeldung: https://www3.unifr.ch/form/ius/view.php?id=21071

 

Moderation

ISABELLE CHABLOZ, Prof. Dr. iur., Professeure de droit commercial et de droit de la concurrence

OLIVIER SCHALLER, Dr iur., LL.M., Vice-directeur du Secrétariat de la COMCO

WALTER A. STOFFEL, Prof. ém. Dr. iur., Professeur ém. de droit commercial et de droit international privé

 

Referentinnen und Referenten

ANDREAS HEINEMANN, Prof. Dr. iur., Professor an der Universität Zürich, Präsident der Weko

ALEXANDER BRUNNER, Prof. em. Dr. iur., Oberrichter a.D. Handelsgericht Zürich

JOHANA CAU, avocate, Lenz & Staehelin

ANDREA GRABER, Dr. rer. pol., vice-directrice Secrétariat COMCO

SILKE HOSSENFELDER, Abteilungsleiterin Grundsatzfragen des Kartellrechts, Bundeskartellamt

PETER GEORG PICHT, Prof. Dr. iur., LL.M., Professor an der Universität Zürich, Director of the Center for Intellectual Property & Competition Law (CIPCO)

BARBARA SEELOS, Dr. iur, Stellvertreterin vom Stabstellenleiter, Bundeswettbewerbsbehörde Österreich

AMALIE WIJESUNDERA, avocate, Schellenberg Wittmer

 

Panelistinnen und Panelisten

PATRIK DUCREY, Prof. Dr. iur., Direktor des Sekretariates der WEKO

OLIVIER FRANÇAIS, conseiller aux Etats DOMINIQUE GUEX, LL.M., avocat, Bourgeois Avocats SA

JULIA XOUDIS, Prof. Dr. iur., Professeure à l’Université de Genève, avocate, Etude Peter & Kim

 

 

 

21. Januar 2022
 09h00 - 17h00

Bilingue DE/FR

 Fribourg / online