Europarecht / Völkerrecht
UE-DDR.00494

Dozenten-innen: Mosters Robert, Pirker Benedikt Harald
Kursus: Bachelor
Art der Unterrichtseinheit: Vorlesung
ECTS: 9
Sprache-n: Deutsch
Semester: SA-2023, SP-2024

Die Übungen im Völker- und Europarecht werden im akademischen Jahr 2023/24 nicht gestreamt, wohl aber die Vorlesung.

Der Kurs gibt eine Einführung in das Völker- und Europarecht. Behandelt werden im Völkerrecht in erster Linie die Rechtsquellen, das Verhältnis Völkerrecht-Landesrecht, Völkerrechtssubjekte, Grundbegriffe der Durchsetzung des Völkerrechts und des Neutralitätsrechts.

Im Europarecht geht es im Wesentlichen um das Europäische Verfassungsrecht (Strukturmerkmale der EU, Organe der EU, Grundzüge der Rechtsordnung, der Rechtsetzung, der Wirkungen des Unionsrechts und des Rechtsschutzes).

Der im Kurs behandelte Stoff ergibt sich im Einzelnen aus den angegebenen Lehrbüchern.


Prüfungen

Ablauf

Eine Schriftliche Prüfung (120 Minuten)

Völkerrecht und Europarecht zählen je 50 % der Gesamtnote

Anforderungen

Kenntnis der im Kurs vermittelten Grundlagen des Völker- und Europarechts und ihre Anwendung

U.a. Lösung völkerrechtlicher und europarechtlicher Fälle: Entwicklung einer vertretbaren, nicht einer "richtigen" Lösung

Beherrschung der Subsumtionstechnik

Aufbau und Argumentation wichtig

Abfassung der Lösung in ganzen Sätzen


Lernziele

Kenntnis der im Kurs behandelten Grundlagen des Völker- und Europarechts; Befähigung zum selbständigen Verständnis und zur kritischen Analyse der einschlägigen Rechtsprechung; eigenständige Lösung völkerrechtlicher und europarechtlicher Fälle unter Anwendung des im Kurs erworbenen Wissens.


Dokumentation

Astrid Epiney / Robert Mosters / Andreas Rieder, Europarecht I. Das institutionelle Recht der Europäischen Union, 4. Auflage, Bern, Verlag Stämpfli, 2015.

Textsammlung „Europarecht“ (z.B. Europa-Recht, Beck-Texte im dtv oder Nomos-Textausgabe, hrsg. von Roland Bieber oder eine andere Textausgabe, jeweils in der aktuellen Auflage).

Völkerrecht – Eine Einführung (5. Auflage), Bern 2022, von Walter Kälin, Astrid Epi­ney, Martina Caroni, Jörg Künzli, Benedikt Pirker.

Textsammlung Völkerrecht, z.B. Völkerrechtliche Verträge, Beck-Texte im dtv.