Jugendstrafrecht
UE-DDR.00666

Dozenten-innen: Riedo Christof
Kursus: Master
Art der Unterrichtseinheit: Vorlesung
ECTS: 5
Sprache-n: Deutsch
Semester: SP-2022

Der Kurs gibt einen Überblick über das materielle und formelle Jugendstrafrecht der Schweiz, berücksichtigt aber auch historische, kriminologische und entwicklungspsychologische Aspekte.
 


Prüfungen

Open Book-Examen. Sämtliche Materialien (Bücher, Notizen, Anmerkungen, inkl. Wörterbücher) sind erlaubt.


Lernziele

Die Studierenden sollen:

  • Die kriminologischen Grundlagen betreffend die Jugendkriminalität (Ausmass, Ursachen, Präventionsmassnahmen) kennen und verstehen;
  • Begriff, Besonderheiten und Quellen des formellen und materiellen Jugendstrafrechts kennen und verstehen;
  • Fälle im Bereich des Jugendstrafrechts lösen können, indem sie die massgeblichen formellen und materiellen Bestimmungen korrekt anwenden. 

Dokumentation

Vgl. Moodle