Rechtwissenschaftliche Fakultät

News Fakultät

Internationale Konferenz am Institut für Föderalismus

Auf Einladung des Instituts für Föderalismus der Universität Freiburg hat am 12. und 13. Oktober 2017 eine internationale Konferenz zum Thema „The Principle of Equality in diverse States" in Freiburg stattgefunden. Direktorinnen und Direktoren von Föderalismusinstituten der ganzen Welt sowie weitere Expertinnen und Experten aus den Rechts-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften, die sich mit der Organisation des Staats und der Beilegung von Konflikten befassen, haben sich während zwei Tagen mit den weltweiten Entwicklungen im Bereich des Föderalismus auseinandergesetzt.

Vor dem Hintergrund der beunruhigenden Entwicklungen in Katalonien und den Schwierigkeiten, mit denen sich das Mitglied der Vereinigung in Barcelona konfrontiert sieht, das Ermittlungen, Durchsuchungen und Beschlagnahmungen ausgesetzt ist, haben die Direktorinnen und Direktoren der internationalen Vereinigung der Föderalismusinstitute (IACFS) eine Erklärung verabschiedet, in welcher sie die Achtung der Forschungsfreiheit fordern und die katalonische und die spanische Regierung dazu aufrufen, Gespräche zur friedlichen Beilegung des Konflikts aufzunehmen. Sie erinnern daran, dass die föderale Gewaltenteilung zahlreiche Möglichkeiten bereithält, um Vielfalt zu schützen und partnerschaftlich zusammenzuarbeiten.

Weitere Informationen:

http://www.unifr.ch/ius/federalism_en/capacity_building/2017_iacfs_conference

http://iacfs.org/