Rechtwissenschaftliche Fakultät

Archiv 2017

Weiterbildung Datenschutzrecht: La protection des données dans la domaine des transports

28.4. Fragen des Datenschutzes sind heute in praktisch allen Tätigkeitsfeldern sowohl der öffentlichen Verwaltung als auch der Privatwirtschaft relevant, werden doch häufig in der einen oder anderen Form personenbezogene Daten erhoben und bearbeitet. Aus diesem Grund bietet das Institut für Europarecht der Universität Freiburg zusammen mit dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten nach erfolgreicher Durchführung seit bereits neun Jahren erneut verschiedene Weiterbildungsnachmittage an. Wie bereits in den fünf Jahren zuvor, wird auch in diesem Jahr jeweils die gleiche Thematik in den Sprachen Deutsch und Französisch getrennt diskutiert.

Datum und Ort: 28. April 2017, 14:15 - 17:30, Universität Freiburg, Standort MIS 08 / Raum Espace Güggi AVR 0101,Rue de Rome 6
Organisation: Institut für Europarecht, Raemy Monika, av. de Beauregard 11, 1700 Freiburg, 026 300 80 90

Vortragende / Mitwirkende:
  • Deborah Sangsue, assistante, Institut de droit européen de l’Université de Fribourg
  • Caroline Gloor / Rahel Gaukel, juristes auprès du Préposé fédéral à la protection des données et à la transparence (PFPDT), Berne
Anmeldung obligatorisch bis am 14. April 2017
Information: http://www.unifr.ch/ius/euroinstitut