Vergabetagung 22

24. Juni 2022 im Volkshaus Zürich - reine Präsenzveranstaltung

Seit 2002 führen wir Spezialtagungen zum öffentlichen Vergaberecht durch, die relevantes, umsetzbares Know-how vermitteln. Mit der Vergabetagung 22 setzen wird diese Reihe fort. Unsere Tagung richtet sich an alle, die mit dem Vergabewesen zu tun haben, sei dies auf Auftraggeber- oder Anbieterseite, als Anwältin oder Anwalt, Richterin oder Richter.

Tagungsleitung

Martin Beyeler, Prof. Dr. iur., Professor an der Universität Freiburg
Stefan Scherler, Dr. iur., Rechtsanwalt, Fachanwalt SAV Bau- und Immobilienrecht, Winterthur

Organisation

Institut für Schweizerisches und Internationales Baurecht, Universität Freiburg
In Zusammenarbeit mit der Stiftung juristische Weiterbildung Zürich

  • Themen und Referierende

    Vergaberecht 22: Neue Themen, neue Urteile
    Martin Beyeler / Stefan Scherler

    Arbeitsrecht im öffentlichen Beschaffungswesen
    Kurt Pärli

    Zerstückelungsverbot und Additionsgebot
    Nicolas Diebold

    Das neue Rechtsschutzsystem
    Christoph Jäger

    Dienstleistungen - neue Wege zur Beschaffung?
    Claudia Schneider Heusi / Stefan Scherler

    Freie Diskussion
    Julia Bhend / Martin Beyeler

    Panel mit Verwaltungsrichtern: Die neuen Zuschlagskriterien
    Claudius Gelzer / Marcel Winkler; Moderation: Stefan Scherler

  • Präsentationen

    Die Präsentationen finden Sie hier ab dem 24. Juni 2022.

Hier finden Sie den Prospekt zur Tagung

Fragen zur Tagung

Institut für Schweizerisches
und Internationales Baurecht
Tel. + 41 (0)26 300 80 40
Email: baurecht[at]unifr.ch