Konzernrecht
UE-DDR.00543

Dozenten-innen: Amstutz Marc
Kursus: Master
Art der Unterrichtseinheit: Vorlesung
ECTS: 5
Sprache-n: Deutsch
Semester: SA-2021

 

Der Konzern ist eine
Erfindung der Wirtschaftspraxis, nicht etwa des Rechts. Dennoch wirft er zahlrei­che Rechtsfragen auf, die bis heute
im Gesetz nur spärlich geregelt sind.

Gerade weil das Gesetz im Bereich des Konzernrechts lückenhaft ist, sah sich die Rechtsprechung gezwungen, ein entsprechendes
Richterrecht zu entwickeln. Dieses Richterrecht ist das hauptsächliche Thema des Intensivkurses.

Im Vordergrund stehen Konzernhaftungs-, Durchgriffs-, Konzernorganisations-, Konzernfinanzierungs- und Konzernvertragsfragen.

 


Prüfungen

Für die materiellen Anforderungen sei auf die Lernziele verwiesen. Informationen zum Prüfungsablauf werden in der Vorlesung bekannt gegeben.


Lernziele

  • Kenntnis der wichtigsten
    Begriffe
  • Kenntnis der relevanten
    Konzernrechtsprechung
  • Kenntnis aktueller konzernrechtlicher
    Debatten

Dokumentation