Immaterialgüterrecht I
UE-DDR.00424

Dozenten-innen: Wang Markus Erich
Kursus: Master
Art der Unterrichtseinheit: Vorlesung
ECTS: 5
Sprache-n: Deutsch
Semester: SA-2021

 

Die moderne Wirtschaft wäre ohne immaterielle Güter nicht denkbar. Die schnelle technologische Entwicklung und die ausserordentliche Wertschöpfung innovativer Branchen (z.B. IT, Pharma) haben die
Bedeutung geistigen Eigentums und somit des Immaterialgüterrechts zusätzlich verstärkt.

Der Intensivkurs führt anhand dreier zentraler Immaterialgüterrechte in diesen Rechtsbereich ein: 
Patent, 
Design und 
Marke.

 


Prüfungen

Für die materiellen Anforderungen sei auf die Lernziele verwiesen. Informationen zur Prüfung werden in der Vorlesung bekanntgegeben.

 


Lernziele

  • Wissen, welche
    Gegenstände unter welchen materiellen Schutzvoraussetzungen als Patent, Design und Marke geschützt werden können.
  • Kenntnis der wesentlichen Grundzüge der
    formellen Schutzvoraussetzungen und des
    Inhalts des Schutzes von Registerrechten.
  • Kenntnis der Besonderheiten von
    Rechtsgeschäften, die Immaterialgüterrechte zum Gegenstand haben.

Dokumentation