Cristian Consuegra Lopez


photo

 cristian.consuegralopez@unifr.ch

Biografie

Meinen Bachelor of Arts in Geschichte habe ich 2018 an der Universität Bern abgeschlossen.  In meiner Bachelor-Arbeit nahm ich frühneuzeitliche Berner Gerichtsakten genauer unter die Lupe, um herauszufinden, inwiefern Berner Patrizier für kleinkriminelle Aktivitäten im Zusammenhang mit verbotenen Kartenspielen bestraft wurden. An derselben Universität schloss ich 2021 meinen Master of Arts in mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Geschichte und Editionsphilologie im Nebenfach ab. In meiner Master-Arbeit zeigte ich mithilfe portugiesischer, italienischer, niederländischer, französischer und englischer Reiseberichte Kontinuitäten und Diskontinuitäten in der senegambischen Landwirtschaft, der Viehzucht und den Essgepflogenheiten während des ersten "atlantischen Zeitalters" (15. bis 17. Jahrhundert) auf. Diese Arbeit wurde im Rahmen des SNF-Sinergia-Projekts "Foodways in West Africa. An Integrated Approach on Pots, Animals and Plants" verfasst. Derzeit arbeite ich an einer Dissertation über die europäischen Beschreibungen ausgewählter eurasischer Dynastien und ihren Reproduktionsmustern. Diese Untersuchung wird im Rahmen des SNF-PRIMA-Projekts "Early Childhood and Dynastic Reproduction at Princely Courts, 1600-1800: European and Global Perspectives" unter der Leitung von Frau Ass.-Prof. Nadine Amsler an der Universität Fribourg verfasst (Laufzeit: 2022-2026).