Tools für den Aufbau von Teams - Leadership & Gleichberechtigung

 Studierende / Forschende / Lehrende

 Thematische Einführungskurse im Präsenzunterricht, Online-Treffen mit den Referenten

 Unterricht auf Französisch / Englisch / Deutsch, Unterstützung auf Deutsch und Französisch

 FS 2022

 Keine technische Kenntnisse vorausgesetzt

Die Umsetzung von Projekten hängt von Ressourcen ab, die zeitlicher, finanzieller oder persönlicher Art sind. Dieser Aspekt betrifft vor allem die personellen Ressourcen und die Ressourcen von Personen. Die Zusammenstellung von Arbeitsteams erfolgt nämlich über digitale Werkzeuge. Nun stützt man sich in allen Teams, unabhängig von der Größe und der Zielgruppe, auf Werkzeuge für Online-Bewerbungen, öffentliche Bewertungen und Gruppenkommunikation. Zwar hält die Digitalisierung Einzug in die Berufswelt, aber das Individuum steht weiterhin im Mittelpunkt und wird durch Grundrechte geschützt. Die Wahl der digitalen Werkzeuge ist wichtig für die Verwaltung des Zugangs, der Daten, aber auch für den Schutz der Persönlichkeit. Persönlichkeit, d. h. Führung, erfordert Respekt vor Individualität und transversale Inklusion. Dies betrifft nicht nur die Hierarchie und die Wahl der Partner, sondern auch die Auswahl der Teammitglieder und die Kommunikationswege. Digitale und ethische Compliance werden gefordert, da Grundrechte auf dem Spiel stehen.

Der Kurs wird hauptsächlich in FR/EN abgehalten, es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass die Referenten auch in DE/EN sprechen.
Für den Austausch und die Wiedergabe benutzt jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin seine/ihre eigene Sprache (FR/DE/EN).

  • Ziel

    "Mein Werkzeug und ich in meinem Team".

    In diesem Teil des Moduls werden wir insbesondere :

    • Die Rollen, Persönlichkeiten und Herausforderungen hinter einigen digitalen Entscheidungen beleuchten;
    • Die einzelnen Schritte der Teamführung aufschlüsseln;
    • Werkzeuge für das Teammanagement identifizieren;
    • Den digitalen, sicherheitstechnischen und ethischen Kontext von Teammanagement-Tools untersuchen.
  • Inhalte, Form, Datum und Ort
    1. Präsenzkurs: 5. Mai 2022, 9.00-12.00 Uhr, Raum wird noch bekannt gegeben (Leadership & Gleichberechtigung).
    2. Online-Treffen: 12. Mai 2022, 9-12 Uhr (Treffen mit einer Expertin für Leadership Compliance).
      • 9-10 Einführung in das Thema, 10-11 Zoom-Präsentation, 11-12 Austausch.
    3. Online-Treffen: 19. Mai 2022, 9-12 Uhr (Treffen mit einer Spezialistin für Cloud-Compliance).
      • 9-10 Einführung in das Thema, 10-11 Zoom-Präsentation, 11-12 Austausch.
    4. Online-Treffen: 2. Juni 2022, 9-12 Uhr (Treffen mit einer Referentin, die sich auf Tool- und HR-Compliance spezialisiert hat).
      • 9-10 Einführung in das Thema, 10-11 Zoom-Präsentation, 11-12 Austausch).

    (Das Ganze ist noch nicht bestätigt und weitere Details folgen).

    Ps. Die Präsentationen der Referenten und Referentinnen werden aufgezeichnet und diese Videos werden den Teilnehmern und Teilnehmerinnen für eine bestimmte Zeit zur Verfügung gestellt.
    Am Ende des ersten Ausbildungszyklus, Anfang Dezember 2022, müssen die Teilnehmer die verschiedenen Aspekte des Spiels "Hack the Hacker" mithilfe von Gamification umsetzen.

  • Validierung

    Der Erwerb von ECTS-Punkten ist möglich und optional, indem am Ende des Semesters eine Prüfung abgelegt wird. Wer die Prüfung ablegen möchte, muss die im Frühjahrssemester angebotenen Module 1 und 2 absolvieren.

    Das Format der Prüfung wird zu Beginn des Kurses bekannt gegeben.

  • Verantwortliche

    Maya Dougoud, HEG-FR, HES-SO

Anmeldung  

Anmeldungen ab dem 5. September möglich.

Kontakt

Maya Dougoud

maya.dougoud@hefr.ch

In Zusammenarbeit mit