Weiterbildungsfonds

Die Weiterbildung der wissenschaftlichen Mitarbeitenden der Universität Freiburg ist ein besonderes Anliegen der CSWM. Fortbildungsveranstaltungen verschiedenster Art bieten dem Mittelbau die Möglichkeit, neue Impulse sowohl in die eigene wissenschaftliche Forschung als auch in die didaktische und wissenschaftliche Arbeit an der Universität einfliessen zu lassen. Weiterbildung ist daher für die aktuelle universitäre Tätigkeit der wissenschaftlichen Mitarbeitenden ebenso wichtig wie für deren berufliches Fortkommen.

Der Weiterbildungsfonds CSWM, verwaltet durch die Weiterbildungskommission des CSWM, bietet den CSWM-Mitgliedern finanzielle Unterstützung (Spesenentschädigungen) im Rahmen ihrer Weiterbildungsaktivitäten (Tagungen etc.) an. Dieser Fonds wird durch das Rektorat finanziert.

Von wem und wie können Unterstützungsbeiträge beantragt werden?

Von den Beiträgen aus dem Weiterbildungsfonds profitieren können alle wissenschaftlichen Mitarbeitenden der Universität Freiburg (definiert nach dem Reglement vom 15. Februar 2001 über die wissenschaftlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und die Statuten vom 10. Januar 2001 der Körperschaft der wissenschaftlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Universität Freiburg), die als DoktorandIn an der Universität eingeschrieben sind oder den CSWM-Jahresmitgliedsbeitrag von CHF 40.00 auf das CSWM-Postkonto 17-11476-2 (IBAN: CH92 0900 0000 1701 1476 2 / BIC: POFICHBEXXX) einbezahlt haben.

Mitgliedschaft im CSWM

 

Alle Informationen hierzu und die nötigen Dokumente für einen Antrag finden sich hier.

Weiterführende Informationen