B2 (Zielniveau) Deutsch als Fremdsprache: Fit fürs Studium auf Deutsch
UE-I01.00284

Dozenten-innen: Brohy Claudine
Kursus:
Art der Unterrichtseinheit: Sprachkurs
ECTS: 3
Sprache-n: Deutsch
Semester: SP-2021

Möchten Sie eine Vorlesung, ein Seminar, eine Übung etc. auf Deutsch besuchen, haben aber das Gefühl, dass Ihre Deutschkompetenzen nicht ganz ausreichen ?


Ein Team am Sprachenzentrum der Universität Freiburg hat ein neues Sprachkurskonzept entwickelt mit Schwerpunkt „Deutsch im akademischen Kontext“. Wir vertreten einen handlungsorientierten und partizipativen Ansatz, das heisst, dass Sie Ihre eigenen Wünsche in den Kurs einbringen und den Kurs mitgestalten können.

Die Teilnahmevoraussetzung ist, dass Sie an der Universität Freiburg studieren und mindestens das Niveau B1.2 auf Deutsch in Sprechen, Schreiben, Hören, Lesen und Grammatik besitzen (Einstufung durch das Sprachenzentrum).


Lernziele

Was sind die Lernziele?

Dieser Kurs sollen Ihnen helfen, an deutschsprachigen Lehrveranstaltungen in Ihrem Fach teilzunehmen. Sie erweitern Ihre akademische Sprachkompetenz auf Deutsch sowie Ihre Studierfähigkeit. Im Mittelpunkt des Kurses stehen die folgenden Ziele:

• Studierstrategien entwickeln, die helfen, den Studienalltag auf Deutsch und im Allgemeinen besser zu bewältigen,
• Lese- und Schreibkompetenzen im akademischen Kontext verbessern und erweitern,
• den individuellen fachsprachlichen und den allgemeinen akademischen Wortschatz erweitern,
• Sprachstrukturen erkennen, die typisch für die Wissenschaftssprache Deutsch sind,
• die eigenen Lernprozesse und die Selbstorganisation reflektieren (Erweiterung des fremdsprachlichen Lernbewusstseins).


Welche Inhalte behandelt der Kurs und mit welchen Arbeitsformen arbeitet man?

Lesen
• Lesen von Texten aus verschiedenen akademischen Fachbereichen und diese mündlich und schriftlich zusammenfassen und kommentieren
• Erkennen von typischen sprachlichen und grammatikalischen Strukturen wissenschaftlicher oder wissenschaftsnaher Texte
• Verstehen von Aufträgen in schriftlichen Prüfungen und beim Verfassen von schriftlichen Arbeiten
 

Schreiben
• Sich vertraut machen mit den Werkzeugen und sprachlichen Strukturen beim Schreiben von akademischen Texten
• Schriftlich (und mündlich) argumentieren, begründen und Sachverhalte im akademischen Kontext erklären
• Schreiben kurzer Texte (Zusammenfassungen, Kommentare, Pro- und Contra-Argumentationen)


Studierstrategien
• Das individuelle Zeitmanagement verbessern und das eigene Repertoire an Lernstrategien erweitern
• Mit elektronischen Hilfsmitteln wie z.B. Wörterbüchern arbeiten und ein fachsprachliches Lernwörterbuch erstellen
• Eigene Techniken, Strategien und Selbstkompetenzen reflektieren, ausbauen und anwenden
 

Grammatik
• Wiederholung allgemeiner Grammatikthemen (nach Wunsch)
• Erarbeiten und Üben von Grammatikstrukturen, die für die deutsche Wissenschaftssprache typisch und wichtig sind (Passiv, Passiversatzformen, Nominalisierungen, Konjunktiv I und II, Konnektoren etc.)

Arbeitsformen
• Die Arbeitsformen sind Partner- und Gruppenarbeit alternierend mit Phasen der Einzelarbeit.
• Eigenständiges Arbeiten ausserhalb des Unterrichts (Hausaufgaben, Tasks etc.) wird erwartet.

 


Dokumentation

Auf Moodle finden Sie den Kurs unter dem obigen Titel.