Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Eusebius von Cäsarea († um 340) - Kirchengeschichte (Historia Ecclesiastica)
Siebtes Buch

6. Kap. Die Häresie des Sabellius.

6. In dem gleichen Schreiben berichtet Dionysius auch über die sabellianischen Häretiker, welche zu seiner Zeit hervortraten. Er sagt: „In Ptolemais in der Pentapolis wurde in unserer Zeit eine gottlose Lehre verkündet, welche zahlreiche Lästerungen gegen den allmächtigen Gott, den Vater unseres Herrn Jesus Christus, viele un- [S. 325] gläubige Sätze über seinen eingeborenen Sohn, den Erstgeborenen vor jeder Schöpfung,1 den Mensch gewordenen Logos, und Unwissenheit bezüglich des Heiligen Geistes enthält. Da von beiden Seiten Schriftstücke an mich kamen und Brüder mich aufsuchten, sich mit mir zu besprechen, habe ich hierüber, so gut ich es vermocht, mit Hilfe Gottes zur besseren Belehrung einige aufklärende Briefe geschrieben. Die Abschriften davon schicke ich dir.“

1: Kol. 1, 15.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: Kirchengeschichte des Eusebius

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch
. . Vorwort.
. . 1. Kap. Die Bosheit ...
. . 2. Kap. Die damaligen ...
. . 3. Kap. Cyprian und ...
. . 4. Kap. Schreiben des ...
. . 5. Kap. Der Friede ...
. . 6. Kap. Die Häresie ...
. . 7. Kap. Der ganz gottlose ...
. . 8. Kap. Die falsche ...
. . 9. Kap. Die gottlose ...
. . 10. Kap. Valerian und ...
. . 11. Kap. Die damaligen ...
. . 12. Kap. Die Märtyrer ...
. . 13. Kap. Der Friede ...
. . 14. Kap. Damalige Bisc...
. . 15. Kap. Das Martyrium ...
. . 16. Kap, Die Geschichte ...
. . 17. Kap. Die Wunderzeichen ...
. . 18. Kap. Der Bischofsstuhl ...
. . Mehr
Achtes Buch
Neuntes Buch
Zehntes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger