Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Liturgien, Griechische - Die griechische Markusliturgie
C. Messe der Gläubigen

VI. Gebete vor der hl. Kommunion.

1. Pater noster.

Der Priester:
Friede allen.

Das Volk:
Und Deinem Geiste.

Der Diakon betet.

Das Volk:
Herr, erbarme Dich.

Der Priester betet für sich:
Gott des Lichtes, Erzeuger des Lebens, Urheber der Gnade, Schöpfer der Welten, Begründer der Erkenntnis, Verleiher der Weisheit, Schatz der Heiligkeit, Lehrer reiner Gebete, Wohltäter der Seele! Du gibst den [S. 182] Kleinmütigen, die auf Dich vertrauen, dasjenige, wonach die Engel zu sehen gelüstet, Du führst uns aus dem Abgrunde ans Licht und gibst uns nach dem Tode das Leben. Du hast uns nach der Knechtschaft Freiheit geschenkt und die Finsternis der Sünde in uns durch die Erscheinung Deines eingeborenen Sohnes verscheucht. Gebieter, Herr, erleuchte auch jetzt durch die Ankunft Deines allheiligen Geistes die Augen unserer Vernunft, um diese unsterbliche und himmlische Speise nicht zum Gerichte zu empfangen. Heilige uns vollständig an Seele, Leib und Geist, damit wir mit Deinen heiligen Jüngern und Aposteln dieses Gebet sprechen:
Vater unser, der Du bist in dem Himmel! Geheiliget werde Dein Name. Zukomme uns Dein Reich. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden. Gib uns heute unser tägliches Brot. Und vergib uns unsere Schulden, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Übel.

Lautes Gebet:
Würdige uns, Gebieter, menschenfreundlicher Herr, es zu wagen, mit Zuversicht, ohne Schuld, mit reinem Herzen, mit erleuchteter Seele, mit offener Stirne und mit geheiligten Lippen Dich, unsern heiligen Gott Vater im Himmel, anzurufen und zu sagen:

Das Volk:
Vater unser, der Du bist in dem Himmel u.s.w.

Der Priester betet:
Ja Herr, Herr, führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn Deine große Barmherzigkeit weiß, daß wir sie wegen unserer großen Schwäche nicht aushalten können; aber gib mit der Versuchung den Ausweg, daß wir sie bestehen können. Du hast uns ja die Macht gegeben, auf Schlangen und Skorpionen und auf die ganze Macht des Feindes zu treten.

Lautes Gebet:
Denn Dein ist das Reich und die Macht und die Herrlichkeit in alle Ewigkeit.

Das Volk:
Amen.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung: Ägyptische Liturgien
Einleitung: Die griechische Markusliturgie
Vorwort zu den Liturgen
Einleitung zu den Liturgen
Allgemeine Bemerkungen zu den Griechischen Liturgien
Bilder Vorlage

Navigation
A. Vorbereitungsgebete ...
B. Katechumenen-Messe.
C. Messe der Gläubigen
. I. Großer Eingang.
. II. Der Friedenskuß.
. III. Symbolum und Offe...
. IV. Präfation und ...
. V. Konsekration.
. VI. Gebete vor der ...
. . 1. Pater noster.
. . 2. Inklinationsgebet.
. . 3. Elevation.
. . 4. Brotbrechung.
. VII. Kommunion.
. VIII. Danksagung nach ...
. IX. Schlußgebete.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger