Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Eusebius von Cäsarea († um 340) - Vier Bücher über das Leben des Kaisers Konstantin und des Kaisers Konstantin Rede an die Versammlung der Heiligen (Vita Constantini et Oratio ad coetum sanctorum)
Buch I

39. Konstantins Einzug in Rom.

Nachdem so Konstantin damals schon durch seine Taten solche und ähnliche Loblieder gleich jenem großen Diener Gottes dem obersten Herrscher und dem Urheber des Sieges angestimmt hatte, zog er unter Siegesjubel in die Kaiserstadt ein. Alle zumal, die Senatoren wie die übrigen hervorragenden und angesehenen Römer der Stadt, empfingen ihn mit dem ganzen römischen Volke aufs herzlichste, strahlenden Auges, unter Freudenzurufen und unermeßlichem Jubel, wie wenn sie durch ihn aus dem Kerker befreit worden wären; Männer und Frauen, Kinder und unzählige Scharen Sklaven priesen ihn zugleich unter maßlosem Beifallsrufen als ihren Befreier, Retter und Wohltäter. Er aber, der bei seiner angeborenen Gottesfurcht weder durch den Beifall stolz wurde noch sich bei den Lobsprüchen überhob und sich wohl bewußt war, daß Gott ihm seine Hilfe gesandt hatte, brachte sogleich ihm, dem Urheber des Sieges, sein Dankgebet dar.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. Buch I
. . Mehr
. . 31. Beschreibung des ...
. . 32. Nachdem Konstantin ...
. . 33. Des Maxentius Unzu...
. . 34. Die Frau eines ...
. . 35. Maxentius läßt ...
. . 36. Zauberkünste des ...
. . 37. Die Niederlage ...
. . 38. Tod des Maxentius ...
. . 39. Konstantins Einzug ...
. . 40. Das Standbild Kons...
. . 41. Freude in den Prov...
. . 42. Konstantins Ehrenb...
. . 43. Konstantins Wohltä......
. . 44. Konstantin nimmt ...
. . 45. Konstantin erträgt ...
. . 46. Siege über Barbaren. ...
. . 47. Tod des Maximin, ...
. . Mehr
. Buch II
. Buch III
. Buch IV
. Des Kaisers Konstantin ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger