Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Erstes Buch
XXIII. Kapitel

154.

1. Die Eingeweihten (Mysten) behaupteten aber, daß er nur mit einem Wort den Ägypter getötet habe,1 wie ja später Petrus nach der Erzählung der Apostelgeschichte diejenigen, die von dem Kaufpreis des Grundstücks etwas veruntreut und gelogen hatten, durch ein Wort tötete.2

2. Jedenfalls erzählt Artapanus in seinem Geschichtswerk über die Juden, daß Moses von dem König der Ägypter Chenephres ins Gefängnis geworfen worden sei, weil er ihn um die Freilassung des Volkes aus Ägypten gebeten hatte; da habe sich nachts nach dem Willen Gottes das Gefängnis geöffnet, Moses habe es verlassen, sei in den Königspalast gegangen, sei an den schlafenden König herangetreten und habe ihn aufgeweckt;

3. dieser sei aber über das Geschehene erschrocken und habe dem Moses befohlen, ihm den Namen des Gottes,der ihn [S. 129] gesandt habe, zu nennen; da habe sich Moses zu ihm niedergebeugt und ihm den Namen ins Ohr gesagt; der König aber sei, als er ihn gehört hatte, sprachlos umgesunken; aber von Moses aufgerichtet, sei er wieder zum Leben zurückgekehrt.3

1: Daß Moses durch ein Wort (durch den Gottesnamen Jahve) den Agypter getötet habe, erklären Exodus Rabba und Raschi zu Ex 2,14; vgl. S. Krauß, Jew. Quart. Rev. 5 (1893) S. 136.
2: Vgl. Apg 5,1-10.
3: Artapanos Fr. 3 Freudenthal S. 232 ff. (aus Alexandros Polyhistor Fr. 14 FHG III p. 220 = Eusebios, Praep. Evangel. IX 27). Vgl. E. Schürer a.a.O. S. 477-480.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
. Mehr
. XV. Kapitel
. XVI. Kapitel
. XVII. Kapitel
. XVIII. Kapitel
. XIX. Kapitel
. XX. Kapitel
. XXI. Kapitel
. XXII. Kapitel
. XXIII. Kapitel
. . 151.
. . 152.
. . 153.
. . 154.
. . 155.
. . 156.
. . 157.
. XXIV. Kapitel
. XXV. Kapitel
. XXVI. Kapitel
. XXVII. Kapitel
. XXVIII. Kapitel
. XXIX. Kapitel
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger