Wenn soziale Gerechtigkeit dich interessiert!

EquOpp (Equal Opportunities) hat die Aufgabe, die Studierenden und insbesondere die Organe der AGEF (SR und Vorstand) für Fragen der Gleichheit und sozialen Gerechtigkeit zu sensibilisieren. 
EquOpp ist der Gerechtigkeit in allen ihren Formen verpflichtet. Wir treten für eine faire Behandlung aller ein, einschließlich LGBTQIA+, people of color, religiösen Minderheiten, Menschen mit Behinderungen und/oder Menschen in prekären Situationen. 
Aus einer intersektionalen feministischen Perspektive grümdete EquOpp eine Arbeitsgruppe zur Verteidigung der Gleichstellung der Geschlechter, HERights, die Feminist Meet-Up's anbietet, verbunden mit dreimal im Semester stattfindenden Bücherklubs. 
Auch andere Aktivitäten (Workshops, Konferenzen usw.) werden von EquOpp das ganze Jahr über organisiert, um die soziale Gerechtigkeit zu fördern. Wir wollen Lösungen finden, um mehr Gerechtigkeit an die Universität Freiburg zu bringen, und dazu sind uns die Bedenken und Vorschläge der Student*Innen wichtig!
Komm zu einem unserer Treffen, wenn unsere Kommission dich intressiert!