BA-Ausbildung in Diagnostik

Die Ausbildung gestaltet sich wie folgt:

Zweites Jahr

Modul 6: Methodologie II

Psychologische Diagnostik Überblick (1 SWS) sowie Übungen (1 SWS) mit 3 ECTS gewertet als eine Veranstaltung.
Teilnahme im 3. Semester (bestandenes Propädeutikum)
Lernkontrolle für die Vorlesung als MC-Prüfung.
Schwerpunkt der Übungen ist das Kennenlernen einiger psychodiagnostischer Verfahren

Hinweise und Materialien dazu finden Sie auf internen WEB-Seiten, deren Adressen Ihnen zu Beginn der Lehrveranstaltung mitgeteilt werden.