Studientage und doktoratskolloquien

für das jahr 2020

Komplettes Programm und detaillierte Veranstaltungsbeschreibungen des Jahres 2020 als PDF

20. März 2020

Antike Glanzlichter: Objekte aus der römisch-byzantinischen Zeit im Bibel + Orient Museum Freiburg

Verantwortlich: Prof. Franz MALI in Zusammenarbeit mit Prof. Gregor EMMENEGGER

 

27. März 2020

Kolloquium für Doktoranden, Lizentianden und Masterstudierende in Liturgiewissenschaft / Colloque pour doctorants, licenciants et étudiants en MA avec spécialisation en Sciences liturgiques (Universität Freiburg).

Verantwortlich: Prof. Martin Klöckener

 

30. April - 2. Mai 2020

Interdisziplinäres Symposium: Homo orans – Das Gebet im Christentum und in anderen Religionen

Tagung aufgrund von COVID-19 abgesagt – Publikation für 2021 geplant!

Verantwortlich: Prof. Mariano DELGADO (UniFR) in Zusammenarbeit mit Prof. Volker LEPPIN (Universität Tübingen) 

 

8. Mai 2020

Wie arbeitet Liturgiewissenschaft? Auseinandersetzung mit methodischen Zugängen der Liturgiewissenschaft. Studientag für Doktorierende in Zusammenarbeit mit der Professur für Liturgiewissenschaft an der Universität Luzern und der Theol. Hochschule Chur.  

Verantwortlich: Prof. Martin KLÖCKENER (UniFR) in Zusammenarbeit mit Prof. Birgit JEGGLE-MERZ (UniLU und THFChur)

 

29. Mai 2020

Kolloquium für Doktoranden, Lizentianden und Masterstudierende in Liturgiewissenschaft / Colloque pour doctorants, licenciants et étudiants en MA avec spécialisation en Sciences liturgiques

Responsable/Verantwortlich: Prof. Martin KLÖCKENER (UniFR)

 

2. September - 9. September 2020

Ritusverschiedene Koexistenzen und Konvivenzen in der Katholischen Kirche – Realitäten, Herausforderungen und Chancen (Exkursion nach Kalabrien)

Verantwortlich: Prof. Salvatore LOIERO in Zusammenarbeit mit Prof. Astrid KAPTIJN (beide UniFR)

 

1. Oktober - 4. Oktober 2020 

La réforme de l’année liturgique après le concile Vatican II: l’exemple du cycle pascal
Responsables: Prof. Martin KLÖCKENER (UniFR) en collaboration avec Prof. Hélène BRICOUT (Paris), Prof. Elisabeth PARMENTIER (UniGE) et Miriam VENNEMANN (doctorante UniFR)

 

15.-16. Oktober 2020

12. Freiburger Forum Weltkirche: Kontextuelle Theologien – Neue Impulse/Entwicklungen aus bzw. in Asien, Afrika und Lateinamerika, unter besonderer Berücksichtigung der Amazonas-Synode 2019

Responsables/Verantwortlich: Prof. Mariano DELGADO, Prof. Salvatore LOIERO, Prof. François-Xavier AMHERDT (alle UniFR) 

23. Oktober 2020

Résurrection charnelle, entre orthodoxie et hérésie

Responsables/Verantwortlich: Prof. Dr. Franz MALI und Prof. Dr. Gregor EMMENEGGER (les deux UniFR)

11.-12. November + 4 demi-journées durant le SA 2020

Comment la théologie des ministères veut-elle tenir compte des mutations du monde contemporain?

Responsables/Verantwortlich: Prof. François-Xavier Amherdt (UniFR) avec Prof. Elisabeth Parmentier (UniGE) et Prof. Olivier Bauer (UniLA)

11. Dezember 2020

Kolloquium für Doktoranden, Lizentianden und Masterstudierende in Liturgiewissenschaft / Colloque pour doctorants, licenciants et étudiants en MA avec spécialisation en Sciences liturgiques

Responsables/Verantwortlich: Prof. Martin KLÖCKENER (UniFR)

Datum noch offen

Die Entstehung des christlichen Kanon 

Verantwortlich: Prof. Helmut ZANDER in Zusammenarbeit mit Prof. Gregor EMMENEGGER, Dr Markus LAU, Prof. Thomas SCHUMACHER (alle UniFR)

Programme doctoral "Tradition et innovation" - Bureau 4226 / 3112 - Av. de l'Europe 20 - CH-1700 Fribourg - Tel. +41 26 / 300 74 42/-41
- Swiss University