Studium

Kontakt

Theologische Fakultät
Universität Freiburg
Av. de l´Europe 20
1700 Freiburg
Schweiz
Tél. +41 (0)26 300 73 70

Dekanat
Sprechstunde: 
Di - Do 9.30 - 11 
Di 13 - 15 Uhr 
oder nach Vereinbarung
MIS 1225

Theologie studieren?

Die Theologie erschliesst dem Menschen bei seiner Frage nach dem Woher und Wohin Bereiche, die in den anderen Wissenschaften nicht in gleicher Weise und mit derselben Intensität angegangen werden können. Sie fragt nämlich nach Gott, wie er sich in der Schöpfung und in der Geschichte dem Menschen geoffenbart hat. Die Bibel und die Überlieferung der Kirche haben diese Erfahrungen, in deren Mitte das „Christus-Ereignis“ steht, festgehalten. Es ist Aufgabe der Theologie, sie je neu auszulegen und den Menschen in ihrer Zeit nahezubringen.


Gemäss dem Selbstverständnis des christlichen Glaubens geschieht dies nicht nur innerhalb der Kirche, sondern Theologie ist wesentlich auf die Öffentlichkeit ausgerichtet. Kirche selbst handelt ja durchwegs öffentlich: wenn sie aus dem Glauben heraus sich für die Menschen in vielfältiger Not einsetzt; wenn sie den Glauben selbst verkündet und ihn bezeugt; wenn sie in der Liturgie in den Dialog von Gott und Mensch unter Wort und Zeichen eintritt. So tragen Theologen und Theologinnen in hohem Masse Mitverantwortung für eine Gesellschaft mit menschlichem Antlitz und für eine weltweite nachhaltige Entwicklung, die auch politische und ökonomische Fragen nicht ausschliesst. Dabei nimmt die Theologie eine grundlegend kritische Haltung gegenüber selbstgenügsamen Wahrheits- und Machtansprüchen ein, hält Wert- und Wahrheitsfragen im gesellschaftlichen Diskurs lebendig und leistet einen Beitrag zum friedlichen Zusammenleben der Religionen und Kulturen.

Dank der Sprache und der Symbolik christlichen Glaubens ist die Theologie in besonderem Masse in der Lage, unterschiedlichste menschliche Erfahrungen, auch die des Leidens und der Ohnmacht, zu artikulieren und vernehmbar zu machen.

In diesem weiten Horizont steht die Theologische Fakultät im Dienst der Kirche als Gemeinschaft wie auch ihrer einzelnen Glieder sowie im Dienst an der Gesellschaft. Das Fragen und Forschen der Theologie, das mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Methoden arbeitet, hat eine kritisch-aufbauende Funktion. Es trägt die Kraft in sich, den Menschen, die Kultur und die Gesellschaft zu verwandeln – oder theologisch gesprochen: den Weg zum Reich Gottes mit zu ebnen.

Weitere Informationen

Studierende, zukünftige Studierende und Studieninteressierte wenden sich mit Ihren Fragen zunächst an das Dekanat, das sie gegebenenfalls an einen Studienkurator verweisen wird. 
Dispensen und/oder Anerkennungen von Lehrveranstaltungen, die an anderen Universitäten abgelegt wurden, sind direkt beim Studienkurator einzuholen.

 Flyer 'Theologie in Freiburg'
Dekanat:

Müller Elisabeth, Fakultätsverwalterin
Jungo Eveline, Verwaltungssachbearbeiterin 
Telefonisch erreichbar: Montag – Donnerstag 8 – 11.30 Uhr, Dienstag 13 – 15 Uhr,
Donnerstag 13.30 – 15.30: 026 / 300 73 72 oder 73 70
Sprechstunde: Di - Do 9.30 - 11 Uhr und Di 13 - 15 Uhr oder nach Vereinbarung

Ein Hinweise zum Studium der Theologie im deutschsprachigen Raum finden sich unter www.studienfuehrer-theologie.de und www.katholische-theologie.info.

Mehr zum Thema (aus evangelischer Sicht) bietet www.theologiestudium.ch.

 
 
 

Theologische Fakultät - Avenue de l'Europe 20 - Tel. +41 26 300 73 70
decanat-theol@unifr.ch