Dr. phil. Ansgar Jödicke

Lehr- und Forschungsrat

Pérolles 2, Büro D425
Bd. de Pérolles 90
CH - 1700 Fribourg

T. : +41 26 300 74 55
F. : +41 26 300 97 64
E. : ansgar.joedicke(at)unifr.ch

Sprechstunde : nach Vereinbarung per E-mail

Bild: ©Julien James Auzan

Forschungsschwerpunkt

  • Gegenwartsreligiosität; qualitative Sozialforschung
  • Religionspolitik, Religion und Schule
  • Schweiz, Europa, Südkaukasus

Lebenslauf

Wissenschaftliche Ausbildung

1997 : Promotion an der Philosophischen Fakultät I, Universität Zürich.
1992
: Lizentiat an der Philosophischen Fakultät I, Universität Zürich. Hauptfach : Philosophie / Nebenfächer : Religionswissenschaft, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte.

 

Berufliche Tätigkeiten

Seit 2006
Lehr- und Forschungsrat, Religionswissenschaft, Universität Fribourg

2006 - 2007
Vertreter der Professur für Religionswissenschaft, Universität Fribourg (Schweiz).

2002 - 2006
Oberassistent und Lektor am Lehrstuhl für Religionswissenschaft, Prof. Dr. Richard Friedli, Universität Fribourg.

2000 - 2002
Assistant am Guardini-Lehrstuhl der LMU München, Interfakultärer Studiengang Religionswissenschaft.

1993 - 1999
Assistant am Lehrstuhl für Religionswissenschaft Prof. Dr. Fritz Stolz, Theologisches Seminar der Universität Zürich.

1992 - 1993
Wiss. Mitarbeiter am Projekt "Islam in den Schulbüchern Europas", Leiter: Prof. Dr. A. Falaturi, Islamwissenschaftliche Akademie, Köln.

 

Lehraufträge (Schulen, Weiterbildungen…)

11.2007 und 02.2008
„Der Umgang mit kultureller Verschiedenheit. Die Technik des fallspezifischen Verstehens“ Workshop für SozialarbeiterInnen, zusammen mit Stefan Kutzner, Universität Fribourg.

2007
„Wie umgehen mit kultureller Verschiedenheit“ Workshop für SozialarbeiterInnen, zusammen mit Stefan Kutzner, Universität Fribourg.

03.2005
„Religionen vergleichen und verstehen – aber wie?“ zusammen mit Katharina Frank, Weiterbildung für Religionslehrer und -lehrerinnen an der Universität Fribourg

2002
Fortbildung für Religionslehrer und –lehrerinnen des neuen Schulfachs „Religion und Kultur“ des Oberschulamt Liechtenstein.

Veröffentlichungen

Lehrveranstaltungen

Forschung

Vorträge

VorträgE

2009

  • The Integration of Religion in European School Systems. Case studies of England, Sweden, Switzerland, and Germany (Vorlesung und Seminar an der ‘International Summer School’ in Leuven), 20./21.8.09
  • Religion als Ressource? Religionsunterricht in der Schweiz. Veränderte schulische Rahmenbedingungen und die Frage religiöser Identitätsbildung (Ringvorlesung, Universität Zürich). 13.5.09

2008

  • Die ‘Religionsgemeinschaft’. Religionssoziologie und Religionspolitik im Clinch (Tagung der SGR, Universität Luzern), 17.10.2008

2006

  • Religiöse Gemeinschaften im demokratischen Rechtsstaat: Private Vereinigungen oder identitätsstiftende Gruppen? (Ringvorlesung ‚Kulturelle Gemeinschaften und Demokratie’, Universität Fribourg)20.12.06

2005

  • Ecole et religions en Suisse : Une laïcité pragmatique ? (Centre de Sociologie des Religions et d’Ethique Social, Strasbourg). 9.12.05
  • Das Kritikpotential religionswissenschaftlicher Religionsunterrichtsforschung (Panel-Beitrag auf der DVRG –Tagung, Bayreuth). 28.09.05
  • Religion an der öffentlichen Schule (Ringvorlesung ‚Religion in der Öffentlichkeit’, Fribourg). 20.4.05      
  • Welche pädagogischen und didaktischen Modelle für den Religionsunterricht? (Tagung ‚Islamischer Religionsunterricht an der öffentlichen Schule und Ausbildung für Imame’, Institut für Religionsrecht, Fribourg). 09.04.05

2004

  • Religious Education as an expression of religious freedom within the limits of democratic order in Federal Switzerland (Colloque Européen ‘Ecole et religions’, Paris).15.10.04

2003

  • Religionswissenschaft in der Schweiz (Panel-Beitrag auf der DVRG-Tagung, Erfurt).30.09.03

2002

  • Der Islam in der Schule (Tagung der Paulus-Akademie, Zürich). 01.12.02
  • Religionswissenschaft als Sozialwissenschaft (SGR-Tagung, Fribourg). 23.11.02

1999

  • Religiosität messen und vergleichen in der empirischen Sozialforschung (Tagung der Schweizer Vereinigung der ReligionssoziologInnen, Lausanne). 16.09.99

Mitglieschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Religionswissenschaft (SGR) 
  • Deutsche Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW) 
  • Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS), Sektion Religionssoziologie

Studiengebiet Religionswissenchaft - Bd de Pérolles 90 - 1700 Fribourg - Tel +41 26 / 300 7450 - Fax +41 26 / 300 9764
 Uns kontaktieren -  Besuchen Sie uns Facebook  - Swiss University