Mitarbeiter des Seminars

Prof. Dr. Dr. Mariano Delgado

Lehrstuhlinhaber
Universität Freiburg
Miséricorde (Büro: 5225)
CH-1700 Freiburg

Telefon: +41 26 300 74 03
Fax: +41 26 300 96 62

mariano.delgado@unifr.ch

 


geb. 1955 in Berrueces (Valladolid; E); Studium der Philosophie, Theologie, Religionspädagogik und Religionsgeschichte in Valladolid, Valencia (E), Innsbruck (A), Paris (F) und Berlin (D); 1979 Magister in (Voll-)Theologie, 1980 Magister in Philosophie (beide Innsbruck); 1985 Promotion zum Dr. theol. (Innsbruck), 1986 Dipl. in Religionspädagogik (Innsbruck); 1994 Promotion zum Dr. phil. (Berlin); 1995 Habilitation an der Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck; vom September 1979 bis Ende 1987 hauptamtlicher Religionslehrer an verschiedenen Gymnasien in Tirol (A); von Januar 1988 bis August 1997 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Assistent am Seminar für Katholische Theologie der Freien Universität Berlin. Seit dem 1. September 1997 Professor für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg (CH). - 1999-2003 Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Theologie / Société Suisse de Théologie (SThG - SSTh); seit 2000 Präsident der Vereinigiung für Schweizerische Kirchengeschichte (VSKG); Schriftleiter der Zeitschrift für Missionswissenschaft und Religionswissenschaft (ZMR); Mitglied der Redaktion der Zeitschrift für Schweizerische Kirchengeschichte (ZSKG); aktives Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen Arbeitsgenmeinschaften und Vereinen.

Forschungsschwerpunkte: Kirchengeschichte als Missionsgeschichte und christliche Religions- und Kulturgeschichte, Studien zu Bartolomé de Las Casas und Johannes vom Kreuz, Politische Theologien im 16. Jahrhundert, Geschichte der deutschsprachigen Theologie im 20. Jahrhundert.

Departement für Patristik und Kirchengeschichte - Av. Europe 20 - 1700 Freiburg - Tel +41 26 / 300 7403 - Fax +41 26 / 300 9662
mariano.delgado [at] unifr.ch - Swiss University