UNICOM KOMMUNIKATIOn & Medien

Aktuell

  • Universität Freiburg und US-Forschungspartner starten Zusammenarbeit für die Entwicklung bio-inspirierter Materialien [25.09.2017] Forschende des Adolphe Merkle Instituts (AMI) der Universität Freiburg, der Case Western Reserve University in Cleveland (USA) und der University of Chicago (USA) haben vom Schweizerischen Nationalfonds und seinem amerikanischen Pendant namhafte Fördergelder für ein internationales Gemeinschaftsprojekt erhalten. Dieses zielt darauf ab, funktionelle Materialien zu entwickeln, deren Struktur und Funktion durch natürliche Materialien inspiriert sind.
  • Universität Freiburg setzt Akzente in Lehre und Forschung [21.09.2017] Ab dem Herbstsemester 2017/2018 bietet die Universität Freiburg vier neue Studiengänge an. Mit Angeboten wie dem Bachelorstudiengang «Zweisprachigkeit und Kulturkontakt» oder Bachelorstudium in Wirtschafts- und Rechtswissenschaften kann die Volluniversität ihr Profil weiter stärken. Dank internationalen Kooperationen mit Partneruniversitäten und wachsenden Forschungszuschüssen bietet sie überdies auch in Zukunft internationale Spitzenforschung an.
  • Freude in der Hirnforschung: Das visuelle System der Fruchtfliege ist entschlüsselt [18.09.2017] 130 Zellen in einem Fruchtfliegenhirn sorgen für Freunde in der Forschung: Es handelt sich dabei um das gesamte visuelle Netzwerk der Drosophila melanogaster, das kürzlich von Biologieprofessor Simon Sprecher und dessen Arbeitsgruppe komplett entschlüsselt wurde. Die neuen Daten unterstützen die Hirnforschung auf dem Weg zu einem besseren Verständnis des Gehirns.

DIENSTLEISTUNGEN FÜR

  

Unicom - Universität Freiburg - Av. Europe 20 - CH-1700 Freiburg
Tel.: +41 26 300 7034 | Email: communication[at]unifr.ch