LATEST RESEARCH NEWS - 11.08.2016

Das Deuteron: Ein beinahe unbeschreiblich winziger Atomkern

Das Deuteron ist einer der einfachsten Atomkerne, bestehend aus nur einem Proton und einem Neutron, was es aber nicht weniger geheimnisvoll macht. Ein internationales Forschungsteam, unter ihnen auch ein Freiburger, hat den Durchmesser des Deuterons gemessen und eine überraschende Entdeckung gemacht: Es ist deutlich kleiner als bisher angenommen. Das neue Messergebnis wird womöglich zu einer Anpassung der Rydbergkonstante führen.

Forschung an der Universität Freiburg

An der Universität Freiburg steht die wissenschaftliche Forschung, welche untrennbar mit der akademischen Lehre verbunden ist, im Mittelpunkt. Mit einer Palette profilierter wissenschaftlicher Exzellenzinitiativen und Forschungsaktivitäten über das gesamte disziplinäre Spektrum hinweg hat die Universität den Anspruch, durch wissenschaftliche Erkenntnisse zur Lösung aktueller und kommender gesellschaftlicher Herausforderungen beizutragen.

Das finden Sie hier

Kommen Sie von ausserhalb der Universität, so interessieren Sie wahrscheinlich unsere Forschungsbereiche oder Informationen zu Forschungskarrieren.

Sind Sie Forschende/r an der Universität, dann finden Sie unter Dienstleistungen Informationen wie beispielsweise Finanzierungsmöglichkeiten, Ausschreibungen, Publikationen oder wissenschaftliche Veranstaltungen.

Hier finden Sie auch kürzlich publizierte Forschungsnews sowie Kontakte mit Informationen, an wen Sie sich mit Ihren Fragen wenden können.

Dienststelle Forschungsförderung - Universität Freiburg - Ch. du Musée 8 - CH-1700 Freiburg - Schweiz -
Tel +41 26 300 73 30 - Fax +41 26 300 97 28 - research@unifr.ch