Patristik und Geschichte der alten Kirche
THEOLOGISCHE FAKULTÄT DER UNIVERSITÄT FREIBURG
Français
Über uns
Publikationen
Paradosis
Orbis Biblicus et Orientalis Subsidia linguistica
Koptischer Psalter aus al-Mudil
Bibliographie von
Prof. Dr. Franz Mali
Bibliographie von
Prof. Dr. Otto Wermelinger
Bibliographie von
Prof. Dr. Gregor Emmenegger
Bibliographie von
Dr. Mantė Lenkaitytė Ostermann
Bibliographie von
Dr. Flavio G. Nuvolone
Forschung
Veranstaltungen
Institut für Sprachen
der biblischen Welt
Bibliothek der Kirchenväter
Schweizerische Patristische Arbeits-
gemeinschaft
Virtuelle
Ausstellungen
Studienreise Jordanien
 
 

Bibliographie von Prof. Dr. Gregor Emmenegger

  • Wie die Jungfrau zum Kind kam. Zum Einfluss antiker medizinischer und naturphilosophischer Theorien auf die Entwicklung des christlichen Dogmas. Freiburg 2014 (Paradosis, Bd. 56).

  • Für uns und für unser Heil. Soteriologie in Ost und West. Forscher aus dem Osten und Westen Europas an den Quellen des gemeinsamen Glaubens. Studientagung, Eszergom, 3.-5. Oktober 2012. Hrg. von Th. Hainthaler, F. Mali, G. Emmenegger, M. Lenkaitytė Ostermann. Innsbruck 2014 (Pro Oriente Bd. 37 / Wiener Patristische Tagungen Bd. VI).

  • Heil und Heilung: Medizin als Metapher für Erlösung bei Basilius, in: Für uns und für unser Heil. Soteriologie in Ost und West. Forscher aus dem Osten und Westen Europas an den Quellen des gemeinsamen Glaubens. Studientagung, Eszergom, 3.-5. Oktober 2012. Hrg. von Th. Hainthaler, F. Mali, G. Emmenegger, M. Lenkaitytė Ostermann. Innsbruck 2014 (Pro Oriente Bd. 37 / Wiener Patristische Tagungen Bd. VI), 91-102.

  • Zum Einfluss antiker medizinischer und naturphilosophischer Lehren auf die Entwicklung des christlichen Dogmas. (Habilitationsschrift) Freiburg 2012.

  • Ein koptisches Amulett als Beleg für den kurzen Markusschluss. In: Zeitschrift für die Neutestamentliche Wissenschaft und die Kunde der Älteren Kirche 103 (2012), 142–145.

  • Florilège de la littérature chrétienne (IVe–VIe siècle). Norderstedt 2012 (2e édition).

  • Der Text des koptischen Psalters aus al-Mudil. In: Jahrbuch der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen 2010. Berlin 2011, 207–213.

  • Ein neuentdecktes koptisches Amulett. In: Freiburger Volkskalender 2012. Freiburg/Schweiz 2011, 87-90.

  • Die heiligen Pflichten müssen wir erfüllen – Origenes und Kelsos. In: Ringen um die Wahrheit: Gewissenskonflikte in der Christentumsgeschichte. Herausgegeben von Mariano Delgado, Volker Leppin und David Neuhold. Freiburg/Schweiz 2011 (Studien zur christlichen Religions- und Kulturgeschichte 15), 73–82.

  • Patristisches Lesebuch. 4.-6. Jahrhundert, Freiburg (Schweiz) 2010.

  • Pro Oriente-Studientagung „Heiligkeit und Apostolizität der Kirche“. Forscher aus dem Osten und Westen Europas an den Quellen des gemeinsamen Glaubens. Thessaloniki, 22.–26. September 2009. Hrsg. von Th. Hainthaler, F. Mali und G. Emmenegger. Innsbruck 2010 (Pro Oriente Bd. 35 / Wiener Patristische Tagungen Bd. V)

  • Zur Bedeutung Petri in der Kontroverse um die Ketzertaufe zwischen Cyprian von Karthago und Stephanus von Rom, in: Pro Oriente-Studientagung „Heiligkeit und Apostolizität der Kirche“. Forscher aus dem Osten und Westen Europas an den Quellen des gemeinsamen Glaubens. Thessaloniki, 22.–26. September 2009. Hrsg. von Th. Hainthaler, F. Mali und G. Emmenegger. Innsbruck 2010 (Pro Oriente Bd. 35 / Wiener Patristische Tagungen Bd. V), 181-195.

  • Johannes Cassian: Gespräche mit Abba Isaak über das Gebet. Collationes patrum 9-10 / Bearbeitet und herausgegeben von G. Emmenegger. Norderstedt 2009 (Kleine Bibliothek der Kirchenväter Bd. 2)

  • Origenes: Vom Gebet / Übersetzt von Paul Koetschau, bearbeitet und herausgegeben von G. Emmenegger. Norderstedt 2009 (Kleine Bibliothek der Kirchenväter Bd. 1)

  • Pro Oriente-Studientagung „Einheit und Katholizität der Kirche“. 4. Internationale Patrologen-Tagung der Stiftung Pro Oriente: 28.-30. Juni 2007 in Brâncoveanu / Rumänien. Hrsg. von Th. Hainthaler, F. Mali und G. Emmenegger. Wien 2009 (Pro Oriente Bd. 32 / Wiener Patristische Tagungen Bd. IV).

  • Maria Magdalena in gnostischen Texten. In: Apokrypha 19 (2008) 56-75.

  • Der Text des koptischen Psalters aus al-Mudil. Ein Beitrag zur Textgeschichte der Septuaginta und zur Textkritik koptischer Bibelhandschriften, mit der kritischen Neuausgabe des Papyrus 37 der British Library London (U) und des Papyrus 39 der Leipziger Universitätsbibliothek (2013). Berlin 2007.
    Rezensionen:
    Kraus, Thomas J. In: Bryn Mawr Classical Review 2008.01.37 (2008)
    Williams, Peter J. In: The Journal of Ecclesiastical History 59/3 (2008), 525-526.
    Dubois, Jean-Daniel. In: Revue d'histoire et de Philosophie Religieuses 3 (2008), 400-401.
    Poirier, Paul-Hubert. In: Laval théologique et philosophique 1 (2009), 124-127.

  • Credo quia absurdum! Tertullian et G.K. Chesterton. In: Pierre d’angle 13 (2007), 57–66.

  • Die Bibliothek der Kirchenväter im Internet. In: Unireflets 9 (2007), 9.

  • Faszination Koptisch. In: Universitas Friburgensis, März 2007, 19-20.

  • Der Brief von Jesus Christus an König Abgar von Edessa. In: Bibel + Orient im Original. 72 Einsichten in die Sammlungen der Universität Freiburg Schweiz. Freiburg 2007, 96-97.

  • Cäcilius Cyprianus, Über Gute Werke und Almosen / Übersetzt von Julius Bär, Einleitung von Gregor Emmenegger. Herausgegeben durch das Fundraisingbüro Goslar. Goslar 2006.

  • Le Texte du Psautier Copte d’al Mudil. Quelques observations relatives à son histoire. In: L’écrit et l’esprit: études d’histoire du texte et de théologie biblique en hommage à Adrian Schenker / Dieter Böhler, Innocent Himbaza, Philippe Hugo (éds.). Fribourg 2005.

  • Rosen aus der Wüste: Auswahl aus den Apophthegmata Patrum mit einer Einleitung, Erklärungen zu verschiedenen Begriffen und einer kommentierten Bibliographie. Freiburg 2002.

 

Université de Fribourg - Universität Freiburg Patristik und Geschichte der alten Kirche - Avenue de l'Europe 20 - CH-1700 Fribourg. Letzte Änderung am: 18.09.2017
Patristik und Geschichte der alten Kirche / Universität Freiburg Schweiz