News2MAIL

Mit dem Service News2Mail erhalten Sie alle News per E-Mail zugeschickt.
Interessiert? Schicken Sie ein E-Mail an news@unifr.ch

Weiterbildung: Neues CAS in Migrationsrecht


[ Zurück zur News-Liste ]

Die Universitäten Freiburg, Bern und Neuenburg bieten ab Dezember 2014 einen neuen berufsbegleitenden CAS-Lehrgang in Migrationsrecht an.



Das neue "Certificate of Advanced Studies" (CAS) in Migrationsrecht ist die erste Weiterbildung dieser Art in der Schweiz. Es vermittelt vertiefte Kenntnisse in Migrationsrecht, aber auch das nötige sozialwissenschaftliche Hintergrundwissen, um die rechtlichen Bestimmungen in einen breiteren gesellschaftlichen Kontext einordnen zu können. Der Lehrgang wird von den drei Universitäten in Zusammenarbeit mit dem Institut für Europarecht der Universität Freiburg und dem an der Universität Neuenburg angesiedelten Zentrum für Migrationsrecht durchgeführt.

Das CAS richtet sich an Personen, die in der Verwaltung arbeiten, etwa in kantonalen Migrationsämtern oder im Bundesamt für Migration. Aber auch Personen, die an Gerichten tätig sind, zum Beispiel als Gerichtsschreiber, oder Anwälte so wie auch Mitarbeitende von Nichtregierungsorganisationen können vom Lehrgang profitieren.

Die Weiterbildung wird auf deutsch und französisch angeboten.

Kursbeginn: 5. Dezember 2014 (auf deutsch) - Bewerbungsfrist: 30. September 2014

Kursbeginn : 4. Dezember 2015 (auf französisch) - Bewerbungsfrist : 30. September 2015

Infos und Bewerbung:
http://www.unifr.ch/ius/cas_migration_de/home

Kontakt:
Beate Metz, Koordinatorin CAS Migrationsrecht, Institut für Europarecht, 026 300 83 66, cas_migration@unifr.ch


Infos & Anhänge

Publiziert am 27.06.2014


Quellen

Unicom
communication@unifr.ch
Tel. +41 26 / 300 70 34
 
abonnement RSS

 

Universität Freiburg   -   Unicom   -   Av. Europe 20   -   1700 Freiburg  -  tel +41 26 / 300 7034    -   fax +41 26 / 300 9703    -  
Kontakt: communication@unifr.ch   -  modified Oktober 2006 par marcom   -   Swiss University