News2MAIL

Mit dem Service News2Mail erhalten Sie alle News per E-Mail zugeschickt.
Abmeldung jederzeit möglich

Ihr E-Mail-Adresse

Ihr Name

Darmkrebs: Neuer Test zur Früherkennung


[ Zurück zur News-Liste ]

Forschenden der Universität Freiburg ist es gelungen einen Test zu entwickeln, der die Früherkennung von Darmkrebs anhand einer Blutprobe ermöglicht. Der Durchbruch gelang in Zusammenarbeit mit Ärzten der Universitätsklinik CHUV in Lausanne und Forschenden der Startup-Firma Diagnoplex aus der Genferseeregion. Der Früherkennungstest soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.


(Bild: Thinkstock)

Der Test mit dem Namen COLOX soll bei einem Grossteil der Bevölkerung die Früherkennung von Polypen und Karzinomen im Darm ermöglichen und damit zur Reduktion der Mortalitätsrate bei Darmkrebs beitragen. COLOX wurde von der Forschungsgruppe von Prof. Curzio Rüegg, Inhaber des Lehrstuhls für Pathologie an der Universität Freiburg, in Zusammenarbeit mit der Gruppe unter Prof. Gian Dorta des CHUV in Lausanne und Forschenden der Startup Diagnoplex entwickelt und erkennt mit Hilfe einer einfachen Blutprobe 48 Prozent der Polypen und 78 Prozent der Darmkarzinome.

Das Prinzip des Tests beruht auf einer entzündungsähnlichen Reaktion des Organismus auf Polypen und Karzinome. Die Umsetzung des Tests erfolgt durch eine Analyse der Genexpression der entnommenen weissen Blutkörperchen der getesteten Person. Ein von der Firma Diagnoplex entwickeltes Informatikprogramm analysiert die so erhaltenen Resultate und entnimmt ihnen, ob der Patient Träger einer Darmläsion ist oder nicht. Ist die Antwort positiv, muss die Diagnose mittels einer Koloskopie bestätigt und, wenn nötig, der Polyp entnommen werden.

Einfachere Erkennung

Darmkrebs gilt nach dem Brustkrebs bei den Frauen und dem Prostatakrebs bei den Männern als die zweithäufigste Krebsart in der Schweiz. Wird Darmkrebs früh genug erkannt, ist er häufig heilbar. Die frühe Erkennung und Entnahme von adenomatösen Polypen, d.h. gutartigen Läsionen, die in 90 Prozent aller Fälle zu Darmkarzinomen führen, senkt in signifikanter Weise die Mortalitätsrate durch Darmkrebs.
Die Früherkennung von Darmkrebs wird ab dem 50. Lebensjahr empfohlen. Getestet wird meistens mittels einer Analyse des Stuhls nach okkultem Blut oder einer Darmspiegelung. Leider unterzieht sich nur ein Drittel der Bevölkerung regelmässig einem solchen Test. COLOX wird noch 2014 in der Schweiz und 2015 in Europa auf den Markt kommen.


Link zum Artikel:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24428642

Kontakt:
Prof. Curzio Rüegg, Departement für Medizin, 026 300 87 66, curzio.ruegg@unifr.ch

Links:
www.diagnoplex.com


Infos & Anhänge

Publiziert am 23.01.2014


Quellen

Dienst für
Kommunikation und Medien
communication@unifr.ch
Tel. +41 26 / 300 70 34
 
abonnement RSS

 

Universität Freiburg   -   Dienst für Kommunikation & Medien   -   Av. Europe 20   -   1700 Freiburg  -  tel +41 26 / 300 7034    -   fax +41 26 / 300 9703    -  
Kontakt:communication@unifr.ch   -  modified Oktober 2006 par marcom   -   Swiss University