News2MAIL

Mit dem Service News2Mail erhalten Sie alle News per E-Mail zugeschickt.
Interessiert? Schicken Sie ein E-Mail an news@unifr.ch

BIBEL+ORIENT Museum: Ewige und vergängliche Schriften


[ Zurück zur News-Liste ]

Bis zum 26. Februar zeigt das BIBEL+ORIENT Museum der Universität Freiburg drei Video-Projekte des Künstlerkollektivs "Charlatan". Die Filme unter dem Titel "Metamorphosen" schlagen eine Brücke zu Ausstellungen des Museums, welche die Entwicklung der Schriften nachzeichnen.


Vergängliche Schriften: In einer Kunstaktion wurden im August Wassergraffitis auf die Freiburger Strassen gezeichnet. (Foto: Charlatan)

Für "Metamorphosen" arbeiteten die Künstler Nika Spalinger, Françoise Emmenegger und Jean-Damien Fleury mit Schülern des Kollegiums St-Michel zusammen. Dabei entstanden ein Animationsfilm sowie Wassergraffitis in den Freiburger Strassen. Diese Kunstaktionen fanden im Rahmen des Agora -Projekts «Vertical ecumenism: From scripts to (Holy) Scripture» statt. Ziel war es, die Reflexion zur Entwicklung der Schriften mit einer künstlerischen Note zu ergänzen.

Der Animationsfilm besteht aus einer Vielzahl kurzer Szenen, welche die Schüler selbst kreiert haben: Sie haben gemeinsam, dass die Animation jedes Mal in der Mitte des Bildschirms ihren Lauf nimmt, um nach diversen Transformationen wieder in der zentralen Ausgangsposition zu enden.
Die Wassergraffitis zierten im vergangenen Sommer das Freiburger Stadtzentrum. Mit Wassereimern und Schwämmen bewaffnet zeichneten die Künstler die vergänglichen Zeichen und Schriften auf den Asphalt. Die Idee dahinter: Auf poetische Art und Weise den Drang des Menschen zu hinterfragen, mit Schriften, seine Gedanken zu verewigen.

Die Animationen und ein Film über die Wassergraffitis werden bis zum 26. Februar 2014 im BIBEL+ORIENT Museum im Miséricorde-Gebäude gezeigt. In einem Making-of erhalten die Besucher zudem einen Einblick in die Entstehung der Animationsfilme.

Der Zugang zu den Bildschirmen und Ausstellungsvitrinen ist kostenlos.


Mehr Infos:
http://www.bible-orient-museum.ch/
http://www.charlatan.ch/

Kontakt:

Aline von Imhoff, BIBEL+ORIENT Museum, 026 300 73 87, von IMHOFF Aline, aline.vonimhoff@unifr.ch


Infos & Anhänge

Publiziert am 15.01.2014


Quellen

Dienst für
Kommunikation und Medien
communication@unifr.ch
Tel. +41 26 / 300 70 34
 
abonnement RSS

 

Universität Freiburg   -   Dienst für Kommunikation & Medien   -   Av. Europe 20   -   1700 Freiburg  -  tel +41 26 / 300 7034    -   fax +41 26 / 300 9703    -  
Kontakt:communication@unifr.ch   -  modified Oktober 2006 par marcom   -   Swiss University