News2MAIL

Mit dem Service News2Mail erhalten Sie alle News per E-Mail zugeschickt.
Abmeldung jederzeit möglich

Ihr E-Mail-Adresse

Ihr Name

Neuer Professor für Zeitgeschichte


[ Zurück zur News-Liste ]

Benoît Challand übernimmt ab Frühling 2014 die französischsprachige ordentliche Professur für Zeitgeschichte des in Pension gegangenen Prof. Francis Python. Der Staatsrat des Kantons Freiburg hat der Anstellung des "Exil-Freiburgers" in seiner letzten Sitzung zugestimmt.

Der in Freiburg aufgewachsene Benoît Challand ist zurzeit als assoziierter Professor an der New York University tätig. Im Kevorkian Center for Near East Studies lehrt und forscht er zur politischen und transnationalen Geschichte des Mittleren Ostens. Seine derzeitige Forschungsarbeit untersucht die Geschichte der amerikanischen Hilfe für den Mittleren Osten seit Ende des Zweiten Weltkriegs bis heute.

Challand studierte an der Universität Freiburg Zeitgeschichte sowie Griechische Sprache und Philologie. Bereits nach dem Studium zeichnete sich sein Interesse für die politische Geschichte des Mittleren und Nahen Ostens ab: Nach einem weiteren Masterstudium an der School of Oriental and African Studies der University of London doktorierte er am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz zum Themenbereich "Externe Unterstützung für die Zivilgesellschaft in Palästina". Es folgten unter anderem Anstellungen als Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen in Italien, an der Universität Bethlehem sowie die Forschungstätigkeit am Centre on Conflict, Development and Peacebuilding des Hochschulinstituts für internationale Studien und Entwicklung der Universität Genf.

Kontakt: Philosophische Fakultät, 026 300 75 00, lettres@unifr.ch


Infos & Anhänge

Publiziert am 03.10.2013


Quellen

Dienst für
Kommunikation und Medien
communication@unifr.ch
Tel. +41 26 / 300 70 34
 
abonnement RSS

 

Universität Freiburg   -   Dienst für Kommunikation & Medien   -   Av. Europe 20   -   1700 Freiburg  -  tel +41 26 / 300 7034    -   fax +41 26 / 300 9703    -  
Kontakt:communication@unifr.ch   -  modified Oktober 2006 par marcom   -   Swiss University