Neuer Professor in Erziehungswissenschaften

Sascha Neumann wird assoziierter Professor für Bildungsforschung mit Schwerpunkt "Sozialisation und Entwicklung in Kindheit und Jugend". Der Staatsrat des Kantons Freiburg hat der Anstellung in seiner letzten Sitzung zugestimmt.



Sascha Neumann ist deutscher Staatsbürger und arbeitet seit anfangs 2011 als leitender Forscher (zuvor als Post-Doc) im Bereich Erziehungswissenschaften der Universität Luxemburg. Er ist dort Teil einer Forschungsgruppe, die auf dem Gebiet der frühkindlichen Bildung und Betreuung forscht. Seine akademische Ausbildung durchlief Neumann an der Universität Trier, wo er Studium und Doktorat in Pädagogik absolvierte. Die Habilitation schrieb Neumann an der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg (D) zum Thema "Betreute Kindheit. Eine Ethnographie der Frühpädagogik".

Der Antritt als assoziierter Professor am Departement für Erziehungswissenschaften der Universität Freiburg erfolgt per 1. September 2013.

Kontakt: Philosophische Fakultät, lettres@unifr.ch, 026 300 75 00