Lehrstuhl

 

Deutschsprachige Studientage für Doktorierende in Liturgiewissenschaft

Studientage in Trägerschaft des Instituts für Liturgiewissenschaft der Universität Freiburg/Schweiz und der Professur für Liturgiewissenschaft der Universität Luzern und der Theologischen Hochschule Chur (THC)

Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen dem Institut für Liturgiewissenschaft der Universität Freiburg/Schweiz und der Professur für Liturgiewissenschaft an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern und der Theologischen Hochschule Chur (THC) seit dem akademischen Jahr 2013/14 findet jährlich ein gemeinsamer deutschsprachiger Studientag für Doktoranden und Habilitierende der Liturgiewissenschaft in Freiburg und in Luzern statt.

Diese Studientage stehen in Verbindung mit laufenden Forschungsprojekten an den jeweiligen Lehrstühlen über liturgische Quellen in der Geschichte sowie weitere relevanten Themen der gegenwärtigen liturgiewissenschaftlichen Forschung. Anliegen der Studientage ist einerseits ein vertieftes Studium ausgewählter liturgiewissenschaftlichen Texte, andererseits ein besseres Kennenlernen der ekklesialen und theologischen Entwicklung dank der liturgischen Bewegung, besonders im Hinblick auf eine theologische Vertiefung der gegenwärtigen liturgischen Fragen bzw. Herausforderungen.

Die Gesamtverantwortung für die Studientage tragen:
- Prof. Dr. Martin Klöckener (Universität Freiburg/Schweiz)
- Prof. Dr. Birgitte Jeggle-Merz (Universität Luzern / Theologische Hochschule Chur)

 

Studientag 2016/2017: Universität Luzern

Der Studientag 2016/2017 fand an der Universität Luzern am 5. Mai April 2017 statt zum Thema: "Quelle zur Theologie der Liturgie: Liturgie angesichts des Todes".

 

Studientag 2015/2016: Universität Fribourg

Der Studientag 2015/2016 fand an der Universität Fribourg am 08. April 2016 statt zum Thema: "Quelle zur Theologie der Liturgie: die Sakramentare".


Studientag 2014/2015: Universität Luzern

Der Studientag 2014/2015 fand an der Universität Luzern am 13. März 2015 statt zum Thema: "Quelle zur Theologie der Liturgie: Der Trienter Konzil".


Studientag 2013/2014: Universität Fribourg

Der Studientag 2013/2014 fand an der Universität Fribourg am 28. Februar 2014 statt zum Thema: "Quelle zur Theologie der Liturgie: Die Liturgische Bewegung".

Institut für Liturgiewissenschaft - Büro MIS04 4226 - Av. de l'Europe 20 - CH-1700 Freiburg - Tel +41 26 / 300 74 42 - Mail