Archiv für Liturgiewissenschaft

 

Inhaltsübersicht ALw

ALw Jahrgang 57. 2015

ALw 57. 2015 ist als Jahrgangsband im Juni 2017 geliefert worden. Er umfasst folgende Inhalte :

 Aufsätze

57.01 GERARD ROUWHORST

Vielfalt von Anfang an. Pluralität in der Liturgiegeschichte (S. 1-23)

 

57.02 ANDREW J. M. IRVING

On the Counting of Mass Books (S. 24-48)

 

57.03 KARIN STRINNHOLM LAGERGREN

The Birgittine Mass Liturgy through Five Centuries. A Case Study of the Uden Sources (S. 49-71)

 

57.04 MARCO BENINI

Johannes Eck als achtsamer Liturge. Sein Ingolstädter Pfarrbuch als liturgiehistorische Quelle unter besonderer Berücksichtigung der szenischen Liturgie des Osterfestkreises (S. 72-95)

 

57.05 STEFAN BÖNTERT

50 Jahre Liturgiekonstitution „Sacrosanctum Concilium“. Eine Durchsicht deutschsprachiger Veröffentlichungen aus Anlass des Jubiläums (S. 96-116)

 

 

Literaturberichte

57.06 HEINZGERD BRAKMANN

Der Gottesdienst der östlichen Kirchen. Teil 2 (S. 117-285)

 

57.07 FRIEDRICH LURZ – BRUNO BÜRKI – ALEXANDER DEEG – HANNS KERNER – THOMAS MELZL

Liturgie in den Kirchen der Reformation (S. 286-382) 

Institut für Liturgiewissenschaft - Büro MIS04 4226 - Av. de l'Europe 20 - CH-1700 Freiburg - Tel +41 26 / 300 74 42 - Mail