Institut de droit des religions
Faculté de droit

David Bollag

Rabbiner David Bollag, Ph.D., Lehr- und Forschungsbeauftragter
an der Universität Luzern
+41 (0)41 229 52 19
+41 (0)41 229 52 15
david.bollag(at)unilu.ch

Curriculum vitae

*1958 Basel

1978–1987 Universitäts-Studium und Rabbiner-Ausbildung in Jerusalem, Basel und New York (Yeshiva-University)
1987–1990 Rabbiner der Israelitischen Cultusgemeinde, Zürich
1991 Auswanderung nach Israel, Beginn der Promotion an der Hebräischen Universität in Jerusalem, Dissertation: Hermann Cohens Interpretation des Jüd. Religionsgesetzes
1992–1994 Dozent an Talmud-Hochschule in Jerusalem und Gastrabbiner der Synagogen- Gemeinde Köln
1994–1999 Rabbiner der Synagogen-Gemeinde Köln; Lektor am Martin Buber-Institut für Judaistik, Universität zu Köln
1999-2008 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Jüdische Studien, Heidelberg
seit 1999 Dozent im "Studienjahr in Israel" an der Dormition Abbey, Jerusalem
seit 2001 Lehr- und Forschungsbeauftragter am IJCF
2005 Abschluss der Promotion
seit 2006 Lehrbeauftragter der Theologischen Fakultät der Universität Zürich
seit 2008 Rabbiner der Gemeinde "Semer ha-Sajit" bei Jerusalem
seit 2009 Wiss. Mitarbeiter des Instituts für Religionsrecht der Universität Fribourg (CH)

Publications

Monographien
Das Trauer-Kaddisch, Verlag Morascha, Basel 2011.

Mismor LeDavid - Rabbinische Betrachtungen zum Wochenabschnitt (Basel / Zürich: Morascha, 2007)


Lehrbücher
Religionsrecht - Eine Einführung in das jüdische, christliche und islamische Recht (zusammen mit René Pahud de Mortanges, Petra Bleisch Bouzar, Christian R. Tappenbeck) (Zürich, Basel, Genf: Schulthess, 2010)
nach oben

Aufsätze in Sammelbänden
„Die Stellung der Frau“, in Ethik-Lehrbuch des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebundes (SIG, 2013)


Varia
„Aufgeklärte Religion“, Jüdische Predigt für den Dies Iudaicus (2013) der Schweizerischen Bischofskonferenz

„Die Bindung Isaaks“, Jüdische Predigt für den Dies Iudaicus (2012) der Schweizerischen Bischofskonferenz

„Response to the Speech of Cardinal Kurt Koch” (vorgetragen am 24.Mai 2012 in Jerusalem im Rahmen des Symposiums on Jewish-Catholic Relations) Website des Jerusalem Institute for Israel Studies, www.jiis.org

„In gegenseitiger Achtung auf dem Weg“, Gemeinsame Erklärung zum Dialog von Juden und evangelischen Christen in der Schweiz (mit der Evangelisch-Jüdischen Gesprächskommission des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes und des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebundes) (November 2010)

"Ehegesetze" und "Rabbiner", Factsheets auf www.swissjews.ch Website des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebundes (SIG), (November 2009)

Bedeutung der jüdischen Schriftauslegung, in: Schweizerische Kirchenzeitung (Luzern: August, 2009)

Offene Antwort von jüdischer Seite auf eine "Erklärung von Professorinnen und Professoren der Theologischen Fakultät Luzern" (Internet-Startseite der Universität Luzern, Februar 2009)

Jewish Religious Law, in: Jewish Ethics and the Care of End-of-Life Patients (Jersey City, N.J.: Ktav, 2006)

Das jüdische Religionsgesetz, in: Sterbehilfe und Sterbebegleitung aus Sicht der jüdischen Ethik (Basel: Schwabe, 2006)

Grenzen und Gemeinsamkeiten - Ein jüdischer Beitrag zum interreligiösen Dialog, in: Laetare Jerusalem, Festschrift zum 100jährigen Ankommen der Benediktinermönche auf dem Jerusalemer Zionsberg (Münster: Aschendorf, 2006); nachgedruckt in: Drei Religionen - ein Heiliges Land, anlässlich des 70. Geburtstags von Prof. Dr. Josef Wohlmuth, hg. von C. Lücking-Michel und S. Raueiser, Schriften des Casanuswerk, 17 (Köln: Casanuswerk, 2008)

Nächstenliebe, in: Lamed, Zeitschrift für Kirche und Judentum (Zürich: April 2003)

"Auge für Auge", in Taz. Mag (Berlin: 2./3. März 2002)

Regelmässige Artikel zum Thora-Wochenabschnitt in der Jüdischen Rundschau, Basel / jetzt: "Tachles", Zürich; seit 1998

Hermann Cohens Kantianischer Maimonides, in: Jüdischer Almanach 1998 (Frankfurt a. M.: Jüdischer Verlag, 1998)

Hermann Cohens "rosa Kant-Brille", in: UDIM XVIII (Stuttgart-Köln: Rabbinerkonferenz der BRD, 1997)

Regelmässige Artikel zum Thora-Wochenabschnitt in der Allgemeinen Jüdischen Wochenzeitung, Bonn/Berlin; 1995-1999

Contact

Institut de droit des religions


Université de Fribourg
Miséricorde
Av. de l'Europe 20
1700 Fribourg
Suisse
Tél. +41 26 300 80 23
Fax +41 26 300 96 66

Informations supplémentaires