Institut für Recht und Wirtschaft
Institut für Recht und Wirtschaft
Rechtwissenschaftliche Fakultät
content_image

Kartellrecht

Archiv der Veranstaltungen im Fachbereich Kartellrecht

Siehe auch die kartellrechtlichen Publikationen

8. Freiburger Kartellrechtstagung

 

Tagungsleitung  Prof. Dr. iur. Walter Stoffel, Prof. Dr. iur. Marc Amstutz, RA
Datum  05.02.2016 (09:40 - 17:15)
Ort  Université de Fribourg / Pérolle II / Auditoire Joseph Deiss / 1700 Freiburg
Sprache  deutsch / französisch
Programm (PDF)
Die Tagung befasst sich mit der Frage der Selbst-Inkriminierung im Wettbewerbsrecht, mit der Praxis zu den Bruttopreis-Absprachen sowie den elektronischen Handelsplattformen. Sie thematisiert überdies die neuen Entwicklungen in der Praxis der Behörde und der Gerichte sowie hinsichtlich des Vergabewesens im Wettbewersrecht.

7. Freiburger Kartellrechtstagung (EU, Erheblichkeit, Binnenmarkt, zivilrechtliche Durchsetzung)

 

Tagungsleitung  Prof. Dr. iur. Walter Stoffel, Prof. Dr. iur. Marc Amstutz, RA
Datum  06.02.2015 (09:15 - 17:15)
Ort  Université de Fribourg / Miséricorde / Auditoire C / 1700 Fribourg
Sprache  deutsch / französisch
Programm (PDF)
Behandelt werden insbesondere die neuesten Entwicklungen im Verfahrensrecht hinsichtlich der Verfügungsadressaten, des Marktmachtmissbrauchs und der Leistungsverweigerung. Ausserdem informiert die Tagung über den neuesten Stand auf dem Gebiete der Revision des Kartellgesetzes und der Zusammenarbeitsvereinbarung mit der Europäischen Union.

6. Freiburger Kartellrechtstagung (Verfügungsadressaten, Marktmachtmissbrauch, Revision, EU)

 

Tagungsleitung  Prof. Dr. iur. Walter Stoffel, Prof. Dr. iur. Marc Amstutz, RA
Datum  24.01.2014 (09:15 - 17:15)
Ort  Université de Fribourg / Miséricorde / Auditoire C / 1700 Fribourg
Sprache  deutsch / französisch
Programm (PDF)

Behandelt werden insbesondere die neuesten Entwicklungen im Verfahrensrecht hinsichtlich der Verfügungsadressaten, des Marktmachtmissbrauchs und der Leistungsverweigerung. Ausserdem informiert die Tagung über den neuesten Stand auf dem Gebiete der Revision des Kartellgesetzes und der Zusammenarbeitsvereinbarung mit der Europäischen Union.

5. Freiburger Kartellrechtstagung (Entwicklungen, Verfahrensrecht, Marktöffnung)

 

Tagungsleitung Prof. Dr. iur. Walter Stoffel, Prof. Dr. iur. Marc Amstutz, RA
Datum 25.01.2013 (09:40 - 17:15)
Ort Université de Fribourg / Miséricorde / Auditoire C / 1700 Fribourg
Sprache deutsch / französisch
Programm (PDF)

Behandelt werden insbesondere die neuesten Entwicklungen im Verfahrensrecht hinsichtlich der Öffnung des schweizerischen Marktes sowie des Verhältnisses von EMRK und Marktmachtmissbrauch. Ausserdem informiert die Tagung über den neusten Stand der Dinge auf dem Gebiete der Revision des Kartellgesetzes und der Zusammenarbeitsvereinbarung mit der Europäischen Union.

4. Freiburger Kartellrechtstagung (Art. 5 KG, Organisations- und Verfahrensprobleme)

 

Tagungsleitung Prof. Dr. iur. Walter Stoffel, Prof. Dr. iur. Marc Amstutz, RA
Datum 27.01.2012 (09:15 - 17:15)
Ort Université de Fribourg / Miséricorde / Auditoire C / 1700 Fribourg
Sprache deutsch / französisch
Programm (PDF)

Behandelt werden insbesondere die Fragen im Zusammenhang mit einem neu formulierten Art. 5 KG («Verbotsgesetzgebung »), die Fragen der Behörden- und Gerichtsorganisation, die Verfahrensprobleme sowie die internationale Zusammenarbeit. Die Tagung wird geschlossen mit einem Podiumsgespräch über die missbräuchliche Ausübung von Marktmacht und die diesbezüglich ergangenen Entscheide.

3. Freiburger Kartellrechtstagung (Jahr des Wechsels)

 

Tagungsleitung Prof. Dr. iur. Walter Stoffel / Prof. Dr. iur. Marc Amstutz / Prof. Dr. iur. Patrik Ducrey
Datum 29.01.2010 (09:15 - 17:15)
Ort Université de Fribourg / Miséricorde / Auditoire C / 1700 Fribourg
Sprache deutsch / französisch
Programm (PDF)

Im Fokus der diesjährigen Kartellrechtstagung steht der Rückblick auf eine relativ bewegte Zeit des schweizerischen Wettbewerbsrechtes. Neben den Bereichsübersichten zu den Artikeln 5 und 7 des Kartellgesetzes sowie zu den Fusionen stehen die Themenbereiche des Verfahrens und der nun mehr vorliegenden Praxis zu den Vertikalverträgen im Vordergrund.

Ein grundsätzlicher Blick auf die Zukunft der Besonderheiten des schweizerischen Wettbewerbsrechts und auf die aufkeimende Revisionsdiskussion runden die Tagung ab.

2. Freiburger Kartellrechtstagung (Evaluation des Kartellgesetzes)

 

Tagungsleitung Prof. Dr. iur. Walter Stoffel / Prof. Dr. iur. Marc Amstutz / Dr. iur. RA Mani Reinert / Christian Stiefel, Fürsprecher
Datum 23.03.2009 (14:00 - 17:30)
Ort Universität Fribourg / Senatssaal (Hauptgebäude) / Miséricorde / Avenue de l'Europe 20 / 1700 Fribourg
Sprache deutsch / französisch
Programm (PDF)

1. Freiburger Kartellrechtstagung (13. Jahr nach dem Paradigmenwechsel)

 

Tagungsleitung Prof. Dr. iur. Walter Stoffel / Prof. Dr. iur. Patrik Ducrey
Datum 19.09.2008 (09:15 - 16:45)
Ort Au Parc Hotel / Route de Villars 37 / 1700 Fribourg
Sprache deutsch / französisch
Programm (PDF)

Im Fokus der zweisprachigen Kartellrechstagung steht der Blick auf das Kartellrecht in der Schweiz 13 Jahre seit dem Paradigmenwechsel. Der Themenbereich erstreckt sich von der wettbewerbspolitischen Lagebeurteilung seit der Revision über die Darstellung der Schwerpunkte in der Arbeit des Weko-Sekretariats bis hin zu spezifischen Fragen betreffend die Fusionskontrolle sowie Sanktionen und verfahrensrechtlichen Fragen. Im Mittelpunkt stehen ebenfalls Grundsatzfragen im Bereich des marktbeherrschenden Unternehmen. Abgerundet wird die Tagung mit spezifischen Fragen aus der Praxis des Weko-Sekretariats sowie einer Paneldiskussion, welche die wettbewerbsrechtliche Fragestellung im Lichte der Ökonomie behandelt. Auf diese Weise sollen sich Anwältinnen und Anwälte, Rechtsdienste, Juristen aus Wirtschaft, Praxis sowie Verwaltungen und Gerichte über wichtige Fragen aus der kartellrechlichen Praxis orientieren können.