Rechtwissenschaftliche Fakultät
content_image

Viele Wege führen nach Freiburg

In Freiburg erwerben Bachelorstudierende eine in der Schweiz einzigartig breite Grundausbildung. Im Masterstudium vertiefen sie einzelne Fachgebiete gezielt. Die Vielseitigkeit der renommierten Lehrstühle und Institute ist auch für Doktorierende attraktiv.

Diese facettenreiche, fundierte Ausbildung öffnet den Absolventen Türen. Arbeitgeber schätzen Freiburger Juristen, denn sie sind im Privatrecht, öffentlichen Recht, Strafrecht, Europa- und Völkerrecht ebenso geschult wie im Debattieren, Argumentieren, Verhandeln oder Präsentieren.

Das Programm 30plus ermöglicht Personen über 30 Jahren ein Studium an der Universität Freiburg – auch wenn sie über keinen Maturitätsausweis verfügen.

Enger Praxisbezug

Im Kontakt mit bekannten Professoren, im Rahmen zahlreicher Masterkurse mit Praktikern und dank des vielfältigen Angebots mit Moot Courts (fiktive Gerichtsverhandlungen), Tutoraten und Seminaren können die Studierenden ihr Wissen direkt anwenden. Den Einstieg ins Berufsleben erleichtert das neue Coachingprogramm «Next». Dank des klar strukturierten Bachelors und des Masters mit freier Fächerwahl ist Teilzeitarbeit möglich.

Abwechslungsreiches Lehrangebot

Die Freiburger Professorinnen und Professoren sind schweizweit als Experten, Lehrbuchautoren von Standardwerken oder als Kommissionsmitglieder in nationalen und internationalen Gremien geachtet. Ihnen obliegt die Verantwortung über die rund 35 Lehrbereiche und fünf Institute der Fakultät: Föderalismus, Europarecht, Religionsrecht, Baurecht sowie Wirtschaft und Recht.

Dank der internationalen Vernetzung der Fakultät eröffnen sich für die Studierenden zahlreiche Möglichkeiten, im Ausland Erfahrungen zu sammeln. Über Hundert Mobilitätsabkommen bereichern das Studienangebot.

Hohe Forschungsstandards

Die Freiburger Kommentare und Vernehmlassungen sind aus der Schweizer Jurisprudenz nicht wegzudenken. In ihren nationalen und internationalen Projekten prägen die Freiburger Forscher die Rechtswissenschaften und setzen hohe Massstäbe. Für Freiburger Studierende und Doktoranden ergeben sich dadurch einmalige Chancen der Mitarbeit.

Auch die Weiterbildungsveranstaltungen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät geniessen seit Jahrzehnten schweizweit Anerkennung. Jedes Jahr ziehen die Baurechts-, Strassenverkehrs- und Sozialrechtstagungen sowie die Murtner Gesetzgebungsseminare Tausende Fachleute an.

Kontakt

Dekanat Rechtswissenschaftliche Fakultät

Universität FreiburgAv. de l'Europe 201700 FreiburgSchweizTel. +41 (0)26 300 80 00Fax +41 (0)26 300 97 19

In Freiburg studieren

Reglemente

Video