Rechtwissenschaftliche Fakultät

News

Diplomfeiern Bachelor und Master

In der Aula Magna durften am Samstag, 8. Juli 2017, 280 Bachelor-, Masterabsolventen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ihre Diplome entgegennehmen. Zur Begrüssung sprach Prof. Pascal Pichonnaz, Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Die festlichen Ansprachen halten Herr Pierre Maudet, Staatsrat der Republik und des Kantons Genf für die Bachelor-Absolventen und Frau Dr. Aurelia Frick, Ministerin für Äusseres, Bildung und Kultur der Regierung des Fürstentums Liechtenstein für die Master-Absolventen.

183 Absolventinnen und Absolventen konnten das Bachelordiplom in Empfang nehmen und 75 Studierende erhielten ein Masterdiplom. 4 Studierenden wurde ein Master of Arts in Legal Studies (MALS) – Diplom überreicht. 8 Studierenden wurde das Diplom Master of Laws in Cross-Cultural Business Practice (MLCBP) verliehen. 6 Studierende konnten das Doppelte Bachelordiplom Freiburg/Paris II in Empfang nehmen und 2 Studierenden wurde das Doppelte Masterdiplom Freiburg/Paris II verliehen. 2 Studierenden wurde das Habilitationsdiplom überreicht.

Im Anschluss an die Diplomvergaben wurden Preise verliehen:
Frau Sandra Egli durfte den Preis für den besten Bachelor summa cum laude mit einem Notendurchschnitt von 5,76 in Empfang nehmen. Den Alumni IUS Frilex Preis für den besten Master summa cum laude mit einem Notendurchschnitt von 5,83 erhielt Frau Nathalie Marrer. Herr Mathieu Singer erhielt den Prix d’excellence NKF (Niederer Kraft & Frey) für Wirtschaftsrecht. Der Walter Hug-Preis wurde Frau Dr. Bettina Bacher, Frau Dr. Marjolaine Viret und Herr Dr. Arnaud Nussbaumer verliehen. Frau Dr. Marjolaine Viret wurde auch mit dem Gottlob-Preis geehrt.

Für die Absolventinnen und Absolventen sprachen Herr Gaspard Besson, BLaw, und Herr Mathieu Singer, MLaw.