Rechtwissenschaftliche Fakultät
content_image

Strafrecht

Strafrecht wird in Freiburg an zwei deutsch-, zwei französischsprachigen Lehrstühlen sowie einer assoziierten Professur gelehrt.

Das Departement lehrt und forscht in allen Bereichen des materiellen und des formellen Strafrechts (Strafprozessrecht), im nationalen wie im internationalen Bereich, im Strafrecht für Erwachsene ebenso wie im Jugendstrafrecht. Forschung und Unterricht beschlagen neben dem Kern- auch das Nebenstrafrecht, so insbesondere das Betäubungsmittelstrafrecht, das Wettbewerbsrecht und das Strassenverkehrsrecht.

Typisch für Freiburg verknüpft das Departement das positive Recht mit verschiedenen anderen rechtlichen und ausserrechtlichen Bereichen, so insbesondere mit der Kriminologie und in den deutschsprachigen Kursen der Rechtsphilosophie, aber auch der Kulturwissenschaft.

Schwerpunkte in Freiburg

Im positiven Recht liegen die Schwerpunkte im Vermögensstrafrecht und im Wirtschaftsstrafrecht. In der Kriminologie im Bereich der Korruption, der Jugendkriminalität und des Strafvollzugs. Im Bereich der Philosophie sind es die Straftheorien und die Sprachphilosophie, namentlich Wittgensteins.

Das Departement bietet in allen wesentlichen Bereichen Lehrbücher und Kommentare an, die hier verfasst bzw. betreut werden.

Kontakt

Dekanat Rechtswissenschaftliche Fakultät

Universität Freiburg
Av. de l'Europe 20
1700 Freiburg
Schweiz
Tel. +41 (0)26 300 80 00
Fax +41 (0)26 300 97 19

Zusatzinfos

Reglemente