Rechtwissenschaftliche Fakultät
content_image

Vorstösse

Folgende Vorstösse und parlamentarischen Initiativen fordern Änderungen im Bauvertragsrecht:

  • Motion Fässler-Osterwalder «Bestimmungen über Architektur- und Bauleistungen im OR. Schutz der Auftraggebenden» (02.3532);
  • Motion Fässler-Osterwalder «Stärkere Rechte der Bauherrschaft bei der Behebung von Baumängeln» (09.3392);
  • Motion Poggia «Werkvertrag bei einem unbeweglichen Werk. Wirksamer Schutz des Bauherrn» (12.3089);
  • Parlamentarische Initiative Hutter «Für faire Rügefristen im Werkvertragsrecht» (12.502);
  • Parlamentarische Initiative Gössi «Für verbindliche Haftungsregeln beim Kauf neuer Wohnungen» (14.453);
  • Motion Barthassat «Artikel 404 OR. Anpassung an die Erfordernisse des 21. Jahrhunderts» (11.3909);
  • Parlamentarische Initiative Flach «Artikel 8 UWG. Missbräuchliche Geschäftsbedingungen» (14.440).

KONTAKT

Institut für Schweizerisches und Internationales Baurecht

Universität Freiburg
Av. Beauregard 13
1700 Freiburg
Schweiz

Tel. 026 300 80 40
Fax 026 300 97 20
baurecht[at]unifr.ch