Prof. Dr. Max Westermaier (1852-1903)

Westermaier_1

 

Prof. Dr. Maximilian Westermaier war Professor für Botanik (1896-1903). Er lebte und starb "im Ruf der Heiligkeit". Am 25. Juni 1969 wurden seine Gebeine feierlich in die Krypta unter dem Fußboden der Universitätskapelle, rechts neben dem Altar, übertragen.

Mitglieder der Professorenschaft setzten sich für seine Seligsprechung ein und gründeten die "Vereinigung der Freunde Max Westermaiers".

Aus einem Nachlass erhielt das Institut für Ökumenische Studien Exemplare von verschiedenen Schriften über Max Westermaier, die wir auf Wunsch gern kostenlos zustellen.

Bestellungen bei Prof. Dr. Barbara Hallensleben:

barbara.hallensleben@unifr.ch

 

 Grab_1

 

Max Westermaiers Grab in der Krypta unter der

Universitätskapelle Miséricorde

 Grab_2

 

 

   Leben und Werk ...

   Verfügbare Schriften ...

 

 

 

  

  

  

  

Institutum Studiorum Oecumenicorum  -   Avenue de l' Europe 20    -   1700 Fribourg   -  Tel +41 26 / 300 7410    -   Fax +41 26 / 300 9783    -  
barbara.hallensleben [at] unifr.ch
  -   Swiss University