Forschungsprojekte am Instituts für Ökumenische Studien

Leitung: Prof. Dr. Barbara Hallensleben

 

  • Übersetzung und wissenschaftlicher Kommentar der Werke des russischen Ökonomen, Religionsphilosophen und Theologen Sergij N. Bulgakov (1871–1944); mehrfach durch den SNF gefördert (36 Monate ab 1.10.1997; 18 Monate ab 1.5.1999; 24 Monate ab 1.5.2002)

  • „Das Geheimnis ist mein". Walter Nigg – eine wissenschaftliche Biographie und Werkmonographie (SNF; 30 Monate ab 1.6.2006)

  • „Das Geheimnis ist mein". Walter Nigg – eine wissenschaftliche Biographie und Werkmonographie (SNF; Publikationszuschuss 2009)

  • Die theologische Grundlegung der sozialpolitischen Beiträge der Russischen Orthodoxen Kirche im europäischen Einigungsprozess seit 1989 auf der Basis offizieller Publikationen (SNF; 36 Monate ab 1.4.2006)

  • Das Verständnis der menschlichen Seele bei Edith Stein – Zur Klärung eines grundlegenden Begriffs (SNF; 18 Monate ab 1.4.2009)

  • Russische katholische Ressourcen für den orthodox-katholischen Dialog. Informationszentrum und online-Bibliothek am Institut für Ökumenische Studien der Universität Freiburg (Forschungspool der Universität Freiburg; 6 Monate ab 15.3.2010)

  • Freiburger Beiträge zum Gedenkjahr der Reformation 2017. Grundlagenforschungen zu einer wissenschaftlichen Biographie über Erwin Iserloh (1915–1996) (Forschungspool der Universität Freiburg; 3 Monate ab 1.10.2011)

  • Leiterin des interdisziplinären, interfakultären und internationalen theologischen Doktoratsprogramms „De Civitate hominis. Theologie im postökumenischen Zeitalter" (mit Frau Prof. Dr. Astrid Kaptijn und Dr. Augustin Sokolovski; 2012–2016, finanziert durch die Schweizerische Rektorenkonferenz CRUS)

  • Dr. Hermine Speier: eine deutsche Jüdin im Vatikan. Biographische Grundlagenforschung zu einer wissenschaftlichen Biographie in Zusammenarbeit mit Frau Gudrun Sailer, Radio Vaticana, finanziert über Sponsoring (12 Monate ab 1.10.2012)

  • Interdisziplinäres Kolloquium zum 100. Jahrestag von Sergij Bulgakovs „Philosophie der Wirtschaft" (1912); Tagungsbeitrag (SNF; 3 Monate ab 1.11.2012)

 

Institutum Studiorum Oecumenicorum  -   Avenue de l' Europe 20    -   1700 Fribourg   -  Tel +41 26 / 300 7410    -   Fax +41 26 / 300 9783    -  
barbara.hallensleben [at] unifr.ch
  -   Swiss University