unifr.ch home







Willkommen beim Familieninstitut

Das Institut für Familienforschung und -beratung beschäftigt ein interdisziplinäres Team, das sich mit Fragen rund um die Familie auseinandersetzt. Unsere Schwerpunkte liegen in der Forschung, Lehre und in der Weiterbildung. Für Familien bietet das Institut ein nützliches Kurs- und Beratungsangebot.
 

Aktuelle Anlässe

26. September 2014

Wenn Jugendliche Grenzen überschreiten

Gisela Kilde


Wenn Jugendliche Grenzen überschreiten, sind deren Eltern häufig überfordert. Sie sind auf eine wirkungsvolle Zusammenarbeit mit der Schule und anderen Institutionen angewiesen. Dieser Kurs nähert sich dem Thema aus psychologischer und juristischer Sichtweise. Es werden mögliche Massnahmen im Jugendstrafrecht und im Zivilrecht dargelegt. Die Partizipationsrechte von Jugendlichen sind ebenfalls Gegenstand der Weiterbildung. Ein weiterer wichtiger Input wird die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Kindesschutzbehörden, Strafbehörden und Schule aufzeigen.

Infos/Anmeldung

17. Oktober 2014

Fremdplatzierungen von Kindern

Gisela Kilde


Die Voraussetzungen zur Herausnahme eines Kindes aus einer bestehenden
Familienstruktur haben sich in den letzten hundert Jahren grundlegend geändert. Diese Weiterbildung will sich mit juristischen und psychologischen Aspekten einer Fremdplatzierung auseinandersetzen. Dabei werden sowohl theoretische Grund-
lagen als auch Erkenntnisse aus der Praxis vermittelt. Namentlich wird betrachtet, welche besonderen Bedürfnisse platzierte Kinder aufgrund ihrer früher gemachten
Erfahrungen haben und welche Herausforderungen dadurch an das betreuende
Umfeld gestellt werden. Ein Beitrag wird Entwicklungsverläufe von Pflegekindern vorstellen und Folgerungen für die Begleitung von Pflegeverhältnissen ziehen. Nicht zu vergessen sind die Kinder selbst, die als Hauptbetroffene aktiv in den Platzierungsprozess einzubeziehen sind. Deshalb gilt es, den rechtlichen Grundlagen der
Partizipation und ihrer adäquaten Umsetzung durch einen eigenen Beitrag
besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Infos/Anmeldung

24. Oktober 2014

Kinderbelange im Scheidungsrecht

Gisela Kilde / Regula Gerber Jenni


Tragfähige und nachhaltige Regelungen der Kinderbelange bei Trennung und Scheidung (elterliche Sorge, Betreuungs- und Besuchsregelung, Unterhalt) sind zentral für das Wohl des Kindes. Ein von der Konfliktdynamik geprägtes Verhalten der
Eltern wirkt sich auch auf das Kind aus; deshalb sind mögliche Handlungsalternativen aus psychologischer Sicht besonders wichtig. Zudem stehen die internationalen Kindesentführungen im Brennpunkt des Interesses. Bei allen diesen Fragen spielt auch das Kind eine aktive Rolle, wenn es sein Recht, angehört und vertreten zu werden, wahrnehmen kann. Der Kurs beleuchtet jüngste Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung, wobei die seit 1. Juli 2014 geltende Sorgerechtsregelung und die Revision des Unterhaltsrechts auch diskutiert werden. Er vermittelt den Teilnehmenden fundierte Kenntnisse sowie solide Entscheidungsgrundlagen.

Infos/Anmeldung


Unser Institut

Forschung

In 20-jähriger Forschungstradition haben wir am Familieninstitut bereits eine Vielzahl interessanter Projekte verwirklicht. Die Interdisziplinarität wird in unserer Forschung grossgeschrieben. Parallel dazu führen wir zahlreiche disziplinäre Projekte zu den unterschiedlichen Lebensphasen in der Familie durch. [mehr...]

Lehre

Die universitäre Lehre richtet sich vorwiegend an Studierende, die sich für interdisziplinäre Lehrveranstaltungen im Rahmen der Familienwissenschaften interessieren. Eine Verbindung von Theorie und Praxis wird ebenfalls angestrebt. [mehr...]

Weiterbildung

Das Team des Familieninstituts nutzt sein breites Fachwissen, um ein vielfältiges Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten für Fachpersonen anzubieten. Es werden interdisziplinäre und disziplinäre Fort- und Weiterbildungen sowie Fachtagungen zu unterschiedlichen Lebensphasen von Familien durchgeführt. [mehr...]  

Für Familien

Für Paare, Eltern, Kinder und Jugendliche stehen Kurse, ein individuelles Beratungsangebot und die Möglichkeit zur Psychotherapie zur Verfügung. Kostenlose Angebote mit neuen Medien runden das Unterstützungsspektrum in Erziehungsfragen ab. [mehr...]

Jetzt erhältlich! Die Erziehungs-App des Familieninstitut für Smartphone oder Tablet: Google play oder Apple Store

Beratung und Therapie

Das Beratungs- und Therapiezentrum am Familieninstitut bietet ambulante Hilfestellungen für Kinder, Jugendliche, Eltern, Paare und Erwachsene. Dazu zählen die juristische Beratung. die psychologische Beratung und die Psychotherapie. [mehr...]

  

Kontakt

Institut für Familienforschung
und -beratung

Rue de Faucigny 2
CH-1700 Freiburg

Sekretariat

Frau Rita Mayr

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Do, Fr
08.30-12.00 Uhr
Mo, Mi, Do
14.00-16.00 Uhr

+41 (0)26 300 73 60

institut-famille@unifr.ch
Wegbeschreibung

Info-Flyer

Gesunde Partnerschaft
Einfühlsame Eltern 
Gelungene Erziehung

Universität Freiburg - Institut für Familienforschung und -beratung  -  Rue de Faucigny 2  -  1700 Fribourg  -   +41 26 / 300 7360
Webmaster