Home » Raumvermietung » Raumvermietung

Raumvermietung 

Wir vermieten unsere Räume gerne auch an externe Veranstalter, sei dies für Kurse, Kongresse, Sitzungen, Generalversammlungen etc.

PREISE

PREISE FÜR EXTERNE

Falls die Veranstaltung ohne die Weiterbildungsstelle organisiert wird, gelten die Preise für Externe.

Preise für Externe [pdf]


Preise für Interne

Falls die Veranstaltung durch die Weiterbildungsstelle oder eine Dozentin bzw. einen Dozenten der Universität Freiburg organisiert wird, gelten die Preise für Interne.

Preise für Interne [pdf]

ALLG. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Abschluss des Vertrages

1.1 Die Weiterbildungsstelle schliesst mit dem Veranstalter einen Vertrag ab über die Benutzung der Räumlichkeiten sowie gegebenenfalls über weitere Leistungen (Verpflegung, technische Zusatzleistungen, etc.).

1.2 Alle mit der Weiterbildungsstelle getroffenen Vereinbarungen werden erst mit ihrer schriftlichen Bestätigung durch die Weiterbildungsstelle für beide Seiten verbindlich.

2. Angaben des Veranstalters

Der Veranstalter teilt der Weiterbildungsstelle bis spätestens 4 Werktage vor dem Anlass die genaue Anzahl der Teilnehmenden sowie den detaillierten Zeitplan des Anlasses (insbesondere die Pausenzeiten) mit. Diese Angaben sind für den Veranstalter verbindlich.

3. Verpflegung

Speisen und Getränke sind ausschliesslich über die Weiterbildungsstelle zu beziehen. Die Weiterbildungsstelle organisiert diese aufgrund der verbindlichen Angaben des Veranstalters gemäss Ziff. 2.

4. Annullierung

4.1 Die Annullierung der vereinbarten Leistungen durch den Veranstalter bedarf der schriftlichen Form und ist der Weiterbildungsstelle unverzüglich per E-Mail (formcont@unifr.ch) oder Telefax (026 300 96 49) mitzuteilen. Die Weiterbildungsstelle bestätigt die Annullierung schriftlich.

4.2 Im Falle einer Annullierung gemäss Ziff. 4.1 ist die Weiterbildungsstelle befugt, die gemieteten Räumlichkeiten anderweitig auszulasten. Ist eine anderweitige Auslastung nicht möglich, hat der Veranstalter folgende Annullierungskosten zu bezahlen:

  • Annullierung bis 41 Tage vor dem Anlass: Bearbeitungsgebühr von CHF 100.-
  • Annullierung am 40. bis 15. Tag vor dem Anlass: 50 Prozent des vereinbarten Entgelts
  • Annullierung am 14. bis am Tag des Anlasses: 100 Prozent des vereinbarten Entgelts

4.3 Die Bearbeitungsgebühr von CHF 100.- hat der Veranstalter bei jeder Annullierung, auch im Falle anderweitiger Auslastung der Räumlichkeiten, zu bezahlen. Die Weiterbildungsstelle behält sich vor, dem Veranstalter weitere Annullierungskosten in Rechnung zu stellen.

5. Zahlungsmodalitäten

Der Veranstalter hat den vollen Rechnungsbetrag binnen einer Zahlungsfrist von dreissig Tagen (ab Rechnungsdatum) zu begleichen. Abweichungen von dieser Bestimmung bedürfen der schriftlichen Form.

6. Benutzung der Räumlichkeiten, Haftung des Veranstalters

6.1 Der Veranstalter hat dafür zu sorgen, dass die gemieteten Räumlichkeiten und das dazugehörige Mobiliar (inkl. technische Einrichtungen) gemäss den Instruktionen der Weiterbildungsstelle sorgfältig benutzt und nicht übermässig verschmutzt werden. Bei Problemen mit technischen Einrichtungen ist das Fachpersonal der Universität beizuziehen.

6.2 Der Veranstalter ist für das Verhalten aller an der Veranstaltung beteiligten Personen verantwortlich. Insbesondere hat der Veranstalter alle Teilnehmenden ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass der Konsum von jeglichen Lebensmitteln (mit Ausnahme von Mineralwasser) in den Kursräumen, nicht gestattet ist. Gegebenenfalls hat er dieses Verbot gegenüber den Teilnehmenden durchzusetzen.

6.3 Der Veranstalter haftet für alle Schäden, die anlässlich der Veranstaltung durch unsachgemässe Handhabung, übermässige Verschmutzung oder auf andere Weise an den gemieteten Räumlichkeiten sowie am dazugehörigen Mobiliar (inkl. an technischen Einrichtungen) verursacht werden. Ebenso haftet der Veranstalter für das Abhandenkommen von Mobiliar (inkl. technischer Einrichtungen).

6.4 Die Versicherung der Haftpflicht gemäss Ziff. 6.3 ist Sache des Veranstalters.

7. Haftung der Weiterbildungsstelle

Jegliche Haftung der Weiterbildungsstelle für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Namentlich haftet die Weiterbildungsstelle nicht für das Abhandenkommen oder für die Beschädigung mitgebrachter Gegenstände.

8. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit der Weiterbildungsstelle ist Freiburg.

INFORMATION UND RESERVATION

Weitere Informationen und Reservation:

Weiterbildungsstelle Universität Freiburg
Rue de Rome 6
CH-1700 Freiburg

Tel. + 41 (0)26 300 73 38
Fax + 41 (0)26 300 96 49
E-mail: formcont [at] unifr.ch

 

Weiterbildungsstelle - Rue de Rome 6 - 1700 Freiburg - Tel +41 26 / 300 73 47 - Fax +41 26 / 300 96 49
formcont [at] unifr.ch - Swiss University