Der nächste „Nationale Zukunftstag – Seitenwechsel für Mädchen und Jungen“ wird am Donnerstag, 9. November 2017 stattfinden. 

Ziel dieser nationalen Veranstaltung ist es, die stereotype Wahrnehmung der verschiedenen Berufsbereiche zu überwinden. Kinder der 7ten HarmoS haben Gelegenheit, eine Bezugsperson des anderen Geschlechts für einen Tag zur Arbeit zu begleiten.

Im Rahmen des Zukunftstages, der sich an alle Geschlechter gleichermassen wendet, bot die Universität Freiburg in Miséricorde und Pérolles ein besonderes Programm für die Kinder. Sie erhielten ein Geschenk und ein kleines Andenken.

Zukunftstag 2016

Fotos des Spieles "Stereotyp"

Ein Artikel und ein Video zum Zukunfstag 2016 an der Universität Freiburg: http://www3.unifr.ch/alma-georges/articles/2016/un-futur-de-quel-genre

Unter den folgenden Links finden Sie weitere Information zum Programm: www.nationalerzukunftstag.ch und http://www.fr.ch/bef/de/pub/gleichstellung_in_der_bildung/veranstaltungen/zukunftstag.htm

Der «Nationale Zukunftstag» fördert frühzeitig die Gleichstellung von Frau und Mann bei der Berufswahl und bei der Lebensplanung. Er ist ein Kooperationsprojekt zwischen Schule, Arbeitswelt und Elternhaus.

Lern- und Begleitmaterial:

Dienststelle für die Gleichstellung von Frau und Mann - Av. Europe 20 - 1700 Freiburg - Tel +41 26 / 300 7040 - Fax +41 26 / 300 9700
egalite [at] unifr.ch - Swiss University