Print

Bachelor of Arts in Volkswirtschaftslehre

Master of Arts in Volkswirtschaftslehre

Das Masterprogramm in Volkswirtschaftslehre stellt die Analyse und Bewertung der Wirtschafts-, Sozial- und Entwicklungspolitik in den Vordergrund. Besonders im Fokus steht die Frage nach der optimalen Regulierung von Märkten und dem Zusammenspiel zwischen öffentlichem und privatem Sektor.
Das modular aufgebaute Studienprogramm erlaubt es, fachspezifische Module durch den Besuch mehrerer Modul-relevanter Kurse zu absolvieren.
Des Weiteren können sich Studierende auf eine der folgenden fakultativen Optionen spezialisieren: "Politik des öffentlichen Sektors", "Nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung" und "Industrieökonomik und Finanzwirtschaft".
Das Studienprogramm in Volkswirtschaftslehre bietet zudem die Möglichkeit, sich in "Public Economics and Public Finance" zu spezialisieren und einen doppelten Abschluss (Double Degree) zusammen mit einer der drei europäischen Partneruniversitäten zu erlangen.
Zusätzlich können im Master eine Vielzahl von Masternebenfächern belegt werden, welche es ermöglichen, einen Master mit insgesamt 120 ECTS zu Erlangen. Mehr Informationen hier

 

Doktorat beim Departement für Volkswirtschaftslehre

Mehr Informationen finden Sie  hier

 

Departement für Volkswirtschaftslehre  -   Bd de Pérolles 90    -   1700 Fribourg   -  Tel +41 26 300 82 66    -   Fax +41 26 300 96 78    -  
vwl-secretariat@unifr.ch   -   Swiss University